12.03.11 12:11 Uhr
 103
 

Frankfurt bleibt nach wie vor der Austragungsort der IAA

Jetzt ist es offiziell: Die weltgrößte Automesse IAA bleibt mindestens bis 2019 in Frankfurt. Darauf haben sich der Veranstalter (VDA) und die Messe Frankfurt geeinigt.

"Nach intensiven Verhandlungen haben wir uns entschieden, die IAA Pkw auch 2013, 2015, 2017 und 2019 auf dem Frankfurter Messegelände auszurichten", gibt VDA-Präsident Matthias Wissmann bekannt.

Die IAA für Pkw findet alle zwei Jahre statt und gilt als die wichtigste Automobilmesse der Welt. Die diesjährige Schau beginnt am 15. September.


WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Frankfurt, Messe, IAA, Austragungsort
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?