11.03.11 15:12 Uhr
 1.632
 

Liste zu allen Marken: Verträgt mein Auto E10?

Der neue Biosprit E10 steht heftig in der Kritik und immer wieder stellt sich die Frage: "Verträgt mein Auto E10?". Eine neue Regelung und eine Liste zu allen Marken und der E10-Verträglichkeit sollen helfen.

Die neuen Regelungen umfassen übrigens das Auslegen einer E10-Verträglichkeitsliste, mehr Werbung für den Biosprit und eine Verbindlichkeitserklärung der Hersteller zu den E10 Angaben. Dazu sollen Händler, Werkstätten und zum Beispiel der ADAC bei der Aufklärung helfen.

Des Weiteren wird ein neues Internetportal der Automobilhersteller geprüft und die Bundesregierung muss Informationsmaterial bereitstellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MeinAuto
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Liste, Sprit, E10, Kraftstoff
Quelle: blog.meinauto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2011 15:53 Uhr von atrocity
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ist doch Pups! Egal ob meine Karre E10 verträgt oder nicht, ich tanke keine Lebensmittel.

Noch dazu schadet der ganze Ökosprit der Umwelt wesentlich mehr als das er Hilft. Also Finger weg.
Kommentar ansehen
11.03.2011 16:08 Uhr von Selle
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ja man sollte Aufklären, das der ganze E10 Schrott Augenwischerei ist.

Die Politik denkt immer noch, das sie uns erzählen können was sie wollen.
Aber hauptsache die CO2 Belastung sinkt...
Aber welche Umweltfolgen der Anbau von Ethanol und die Kosten E10 Produktion, sowie Mögliche extra Wartungsarbeiten an Fahrzeugen werden natürlich nicht einkalkuliert.

Aber hauptsache der doofe Bürger denkt, die Politik macht sich Gedanken um die Umwelt .... was ein Quark!

Ich bleibe bei E5 ...
Dann habe ich der Umwelt gegenüber ein besseres Gewissen
Kommentar ansehen
11.03.2011 16:43 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
muahaha: da lob ich mir die grenznähe zu österreich: "deutsches" benzin haben unsre autos schon lang enicht mehr gesehn und wnen dann nur mal n kleines bisschen falls der tank wirklich leer ist^^
Kommentar ansehen
11.03.2011 17:16 Uhr von maretz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
na klasse: für Autos ist das ggf. kein Problem - und wo ist die Liste mit Motorrädern?

Und grade da ist doch eine ggf. vorhandene Einschränkung der Schmierfähigkeit u.ä. relevant! Zum einen weil ich ganz andere Drehzahlen fahre (6000 normal, kann auch mal bis 12000 hochgehen!). Und zum anderen weil ein Defekt deutlich unangenehmere Konsequenzen hat. Beim Auto geht der Motor kaputt - also rechts ran und ADAC gerufen... Beim Mopped klemmt der Kolben kurz - also abflug und der Rettungswagen kann den ADAC mitbringen...

Von daher: Ganz klasse - alles mal wieder nicht zuende gedacht...
Kommentar ansehen
11.03.2011 21:09 Uhr von uss_constellation
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Durchhalten: Ich hoffe die Kunden halten es weiterhin durch und tanken keine Lebensmittel.

Aber ich befürchte, dass unsere Politiker demnächst die tolle "Lösung" des Problems finden werden und eine Strafsteuer auf den alten Sprit machen werden oder die Preisdifferenz sonstwie angehoben wird und dann wird die Front leider langsam bröckeln.

Interessant ist die Diskussion allemal. Die Benzingipfler denken echt die Leute tanken das nicht, weil sie nicht wissen ob ihr Auto das verträgt. Dass die meisten Leute das aus ökologischen Gründen nicht tanken geht nicht in deren Kopf.

Und der ADAC hat sich bei der ganzen Diskussion meiner Meinung nach wieder mal klassisch als Sprachrohr der Automobilindustrie offenbart. Im Sinne seiner Mitglieder kann das nicht sein. Neuwagenfahrer brauchen keinen Autoclub, Altwagenfahrer schon. Und deren Autos süffeln die Pseudoökoplörre tendentiell weniger als Neuwagen.
Kommentar ansehen
12.03.2011 22:37 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Was das Zwergengehirn nicht kennt, tankt es: nicht. *lach*
wie lächerlich ich diesen typisch spießig-deutschen E10-Boykott finde.... Anstatt sich adäquat zu erkundigen wird erstmal alles Neue verteufelt. Und wieder fühle ich mich wie unter Affen...
Kommentar ansehen
16.03.2011 08:48 Uhr von E10-Gegner.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
E10? Nein danke!! WIR WEHREN UNS! --> http://www.e10-gegner.de
Kommentar ansehen
16.03.2011 14:09 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@E10-Gegner.de - wie ich schon sagte: Was das Zwergengehirn nicht kennt, das tankt es nicht. Immer schön dagegen sein, wenn es neue Auto-Innovationen gibt. Aber so sind die Spießer-deutschen halt. HORROR!
es ist ZUM AUSWANDERN!!!
Kommentar ansehen
18.03.2011 08:56 Uhr von E10-Gegner.de
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Achtungsgebietender: Viel Spaß beim Auswandern und alles Gute im neuen Land. Vielleicht ziehst du ja in die Nähe des Regenwaldes oder baust dir ein Haus an einem schönen, großen und besinnlichen Weizenfeld - mal sehen, wie du bspw. über E10 denkst, wenn man dir dein Essen wegnimmt, um daraus den Brennstoff für unsere ach so innovativen Fahrzeuge zu machen.

Natürlich sind die deutschen Spießer und Affen. So kann man es nennen, wenn man - wie du - keine Ahnung hat.

Ich nenne es anders: Nicht Spießer und Affen, sondern Skeptiker und Denker. Deutschland ist nicht umsonst "das Land der Dichter und DENKER" - viele haben nun einmal erkannt, dass E10 ebend NICHT so umweltfreundlich ist, wie man uns weismachen will. Nebenbei beschädigt es nachweislich die meisten Fahrzeuge und kurbelt damit nebenbei schön die Wirtschaft an.

Wenn du denkst, dein Fahrzeug und die Umwelt schädigen zu müssen, tank es halt! Füll dir am besten bei jedem Tankvorgang noch eine Flasche von dem gesunden Zeug ab und genieß es auf der Heimfahrt... aber komm hinterher ja nicht angekrochen und schrei um Hilfe, wenn du plötzlich deine rosarote Brille verlierst und feststellst, dass Ethanol im Fahrzeug doch nicht soo gut ist, wie man dir einst erzählen wollte...

E10? Nein danke!! WIR WEHREN UNS! --> http://www.e10-gegner.de

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?