11.03.11 13:58 Uhr
 288
 

Nach Übernahme erfolgreicher News-Seite, entlässt AOL 1.000 Mitarbeiter

AOL hat die erfolgreiche News-Seite "Huffington Post" für 315 Millionen Dollar gekauft und feuert nun 1.000 seiner eigenen Mitarbeiter, um Doppelstrukturen zu vermeiden.

Betroffen sind 200 Online-Redakteure und Arbeiter in Indien.

Vor allem Rubriken zu den Themen Gesundheit, Reise und Ernährung leiden unter den Entlassungen, wahrscheinlichen werden sie künftig ganz eingestellt.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Übernahme, Seite, AOL, Huffington Post
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?