11.03.11 13:58 Uhr
 283
 

Nach Übernahme erfolgreicher News-Seite, entlässt AOL 1.000 Mitarbeiter

AOL hat die erfolgreiche News-Seite "Huffington Post" für 315 Millionen Dollar gekauft und feuert nun 1.000 seiner eigenen Mitarbeiter, um Doppelstrukturen zu vermeiden.

Betroffen sind 200 Online-Redakteure und Arbeiter in Indien.

Vor allem Rubriken zu den Themen Gesundheit, Reise und Ernährung leiden unter den Entlassungen, wahrscheinlichen werden sie künftig ganz eingestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Übernahme, Seite, AOL, Huffington Post
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?