11.03.11 12:52 Uhr
 335
 

Los Angeles: Polizei durchsucht Charlie Sheens Haus nach Waffen

Die Polizei von Los Angeles hat das Haus des Schauspielers Charlie Sheen Donnerstagnacht auf Waffen hin durchsucht.

Die Untersuchung stehe im Zusammenhang mit der einstweiligen Verfügung der Ex-Frau gegen den Hollywood-Star, denn in einem solchen Fall dürfte man keinerlei Waffen besitzen.

Die Polizei sagte, dass keine Verhaftung des Stars vorgenommen wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Polizei, Haus, Los Angeles, Charlie Sheen, Durchsuchung
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2011 14:26 Uhr von Sarkastomat
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ob wohl ein 50cm Dildo mit Benzinmotor und Anreissleine als Waffe gilt?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?