11.03.11 07:36 Uhr
 9.230
 

Bautzen: Mildes Urteil für Sex mit 13-Jähriger

Ein sehr mildes Urteil fällte das Bautzener Gericht in einem Fall von sexuellem Missbrauch.

Der Elektroniker Alex B. (19) hatte mit seiner Freundin Mandy das erste Mal Sex, als diese noch 13 war. Das Mädchen wurde daraufhin schwanger. Kurz vor Weihnachten kam Töchterchen Leonie zur Welt.

Der Richter drückte bei der jungen Liebe alle Augen zu und stellte das Verfahren gegen 400 Euro Geldauflage ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OliDerGrosse
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Gericht, Urteil, Schwangerschaft, Minderjährige
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht
Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2011 07:36 Uhr von OliDerGrosse
 
+40 | -8
 
ANZEIGEN
WoW soviel Menschlichkeit hätte ich der deutschen Justiz gar nicht zugetraut. Das Urteil ist mehr als angemessen.
Kommentar ansehen
11.03.2011 07:53 Uhr von shathh
 
+27 | -8
 
ANZEIGEN
Ist doch ok. Finde ich angemessen.
Kommentar ansehen
11.03.2011 07:55 Uhr von ulkibaeri
 
+58 | -9
 
ANZEIGEN
solange sich: Alex B. und Määäännnnddddiiiieeee um ihre Tochter kümmern ist ja alles in Butter
Kommentar ansehen
11.03.2011 08:22 Uhr von nohbgub
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
"Mildes Urteil": Ist in Ordnung, aber nicht zum Nachmachen emf.
Kommentar ansehen
11.03.2011 08:38 Uhr von Antragon
 
+9 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.03.2011 08:53 Uhr von Harry_
 
+20 | -5
 
ANZEIGEN
@Harun: >>Notfalls kann sich ja der PapaDerMandy um seine Enkeltochter kümmern...

made my day. Hätte beinahe meinen Kaffee über die Tastatur gespuckt.
Kommentar ansehen
11.03.2011 08:55 Uhr von OliDerGrosse
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
Antragon: das hat wenig mit doppelmoral oder Pädophilie zutun.
Da hat sich einfach ein Richter mal die Zeit genommen den Fall objektiv und individuell zubeurteilen.

Ich bin mir sicher das ein Jugendpsychologe bei dem Verfahren gehört wurde.
Kommentar ansehen
11.03.2011 09:31 Uhr von CrazyWolf1981
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Das erwarte: ich von der deutschen Justiz. Dass sie unterscheiden können wann es Missbrauch und wann es aus Liebe war. Wobei ich von nem 19jährigen dann schon erwartet hätte dass er verhütet.
Kommentar ansehen
11.03.2011 09:32 Uhr von ToH
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ OliDerGrosse: der Jugendpsychologe heißt in diesem Fall Jugendgerichtshilfe und es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass ein solcher bei Verfahren gegen Jugendliche und Heranwachsende zunächst ein Gutachten erstellt und vom Gericht in der mündlichen Verhandlung gehört wird, bevor das Urteil ergeht.
Kommentar ansehen
11.03.2011 10:06 Uhr von SteveM45
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.03.2011 10:28 Uhr von sonikku
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
stevem45: "13 Jahre = Kind, Sex mit Kind = pädophil"

In der Gleichung stimmt nur 13 J. = Kind.
Pädophilie ist nicht gleichbedeutend mit Sex mit Kindern.
Pädophilie ist ebenfalls nicht gleichbedeutend mit der Neigung zu 13-jährigen. Und mal von der subjektiven moralischen Seite abgesehen, kannst du Menschen keinen Vorwurf machen, die mit geschlechtsreifen Lebenwesen der gleichen Art kopulieren wollen.

[ nachträglich editiert von sonikku ]
Kommentar ansehen
11.03.2011 10:40 Uhr von Klecks13
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ SteveM45: 13 Jahre = LAUT GESETZ Kind; die individuelle körperliche und geistige Reife wird dabei nicht berücksichtigt. Nachdem sie schwanger wurde, war zumindest die körperliche schon gegeben. In einem solchen Fall einem 19-jährigen deshalb gleich pädophile Neigungen zu unterstellen, ist nicht nur arg übertrieben sondern ich nenne es mal sehr simpel gedacht.

Da würde ich eher von einem pädophilen Hintergrund augehen, wenn jemand mit einer 14-jährigen schläft, die einen Körper wie ne 11-jährige hat.

Und zwischen einem (möglicherweise geistig nicht ganz seinem Alter entsprechendem) 19-jährigen und einem 30-j. Erwachsenen ist ein himmelweiter Unterschied! Letzterem kann man sehr wohl unterstellen, dass es ihm nicht um die große Liebe ging sondern lediglich darum, mal was richtig junges zu knallen.
Kommentar ansehen
11.03.2011 11:33 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
in diesem fall ein angemessenes und vernünftiges urteil. wäre der gleiche fall in den fucking usa passiert, hätte er sicher für 10 jahre kein sonnenlicht mehr gesehen.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
11.03.2011 12:17 Uhr von OliDerGrosse
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nebelfrost: +++wäre der gleiche fall in den fucking usa passiert, hätte er sicher für 10 jahre kein sonnenlicht mehr gesehen.+++

Bei 10 jahren wäre der richter aber sehr gut gelaunt.
Plus der lebenslange Eintrag in die Sexualstraftäterdatei.
Kommentar ansehen
11.03.2011 12:17 Uhr von Nansy
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Antragon: Das mit den "krankhafte und vllt. unterbewusste Neigungen" ist ein schwieriges Gebiet. Heute geht man (oder die Allgemeinheit) sehr schnell von einem pädophilen Hintergrund aus. Dabei ist die Forschung darüber etwas komplexer.
Siehe diesen interessanten Artikel: http://www.freitag.de/...
Kommentar ansehen
11.03.2011 14:04 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
muahaha: mandy, 13, schwanger: alle klischees erfüllt haha :D
Kommentar ansehen
11.03.2011 14:12 Uhr von Atropine
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
400€: "Der Richter drückte bei der jungen Liebe alle Augen zu und stellte das Verfahren gegen 400 Euro Geldauflage ein. "

Zwei mal Geburtstag und Weihnachten ausfallen lassen und die Kohle ist locker wieder drinn *ironieeee off*

Jetzt mal ernst: In der News steht, dass das Mädchen bei dem ERSTEN Sex 13 war. Wie alt war der Junge zu dem Zeitpunkt? Das würde mich mal interessieren.
Kommentar ansehen
11.03.2011 14:44 Uhr von IrrenhausAG
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Absolut ok, in 5 Jahren ist der Altersunterschied eh bedeutungslos...
Kommentar ansehen
11.03.2011 16:15 Uhr von Baran
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Missbrauch: von wegen es war einvernehmlich..... überhaupt noch ne strafe die schaden dem kind damit!

[ nachträglich editiert von Baran ]
Kommentar ansehen
11.03.2011 16:55 Uhr von Breeze-2006
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Vergleich mit Fall Marco: Nur mal zur Erinnerung: der damals 17-jährige Marco musste 2007 über 8 Monate im türkischen Horrorknast ausharren, und dabei hatte er nicht mal richtig Sex mit der damals 13-jährigen Engländerin.

Tja, da kann man mal sehen, wie rückschrittlich in Sachen Strafrecht unsere türkischen Freunde noch sind.

Wen´s interessiert: http://www.sat1.de/...
Kommentar ansehen
11.03.2011 19:44 Uhr von Deathmachine
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
HEUTE 19: So weit ich das verstehe war der Typ erst 18, als er mit der damals 13Jährigen Sex hatte. Dies ist leider in der News, die einmal heutiges Alter (bei ihm) und einmal damaliges Alter (bei ihr) nennt, sehr vage - Bei Bild sicherlich mit Absicht.

Zum Thema:
18 und 13 ist zwar schon argh grenzwertig (und auch vor dem Gesetz nicht ganz einwandfrei), allerdings denke ich, dass das durchaus noch vertretbar ist - kenne durchaus ähnliche Fälle, bei denen eine Beziehung mit 15 und 20 Jahren (also auch 5 Jahre Unterschied) durchaus funktioniert hat.
Viel trauriger ist eher die Tatsache, dass es noch so viele strunzdumme Jugendliche/junge Erwachsene gibt, die direkt jemanden schwängern müssen, anstatt einfach ein wenig sicheren Spaß zu haben und Erfahrungen zu sammeln...
Kommentar ansehen
12.03.2011 17:00 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Widerliche Kinderschänderei! Wie kann ein Richter: nur so urteilen. Für diese abartige Schändung müsste der Typ lebenslänglich bekommen. ich kann gar nicht soviel essen, wie ich kotzen möchte! Die kleine war noch ein unschuldiges KIND!!!
Kommentar ansehen
12.03.2011 17:46 Uhr von sonikku
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ich füttere dich liebend gerne bis du krepierst...
Kommentar ansehen
12.03.2011 18:52 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Völlig: in Ordnung.
Kommentar ansehen
12.03.2011 20:18 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Unfassbar, wie viele sich hier auf die Seite des: Kinderschänders stellen. Ihnen scheint das leben des wahrscheinlich noch unschuldigen Kindes vollkommen egal zu sein. HORROR!!!! In was für einer Welt leben wir eigentlich??????

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

70. Geburtstag: Lucky Luke hatte in erstem Comic Halbglatze und rauchte
Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht
CDU beschließt gegen Merkel-Kritik Abkehr von doppelter Staatsbürgerschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?