11.03.11 06:12 Uhr
 12.023
 

USA: Millionär findet Kreditkarte eines Studenten und geht damit Pizza essen

In Michigan in den USA hat sich ein Zahnarzt jetzt eine ungewöhnliche Aktion erlaubt. In einem Parkhaus fand er die Kreditkarte des Studenten Harrun Majeed.

Doch statt den Studenten zu benachrichtigen, entwendete der Arzt einfach die Kreditkarte und ging damit gemütlich Pizza für 40 Dollar essen.

Da der Student bereits seine Karte sperren wollte, konnte die Polizei sehen, dass damit bereits bezahlt wurde. Sie schnappten den Zahnarzt noch in der Pizzeria. Im Nachhinein kam heraus, dass der Zahnarzt eigentlich Millionär ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Student, Millionär, Pizza, Kreditkarte
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2011 06:55 Uhr von Borliy
 
+28 | -21
 
ANZEIGEN
Schrott News, wie immer von dir! Im letzten Satz schreibst du daß er in wirklichkeit kein Millionär ist, aber in der Überschrift daß er Millinär ist. Was nun? Dummer reißerischer Titel von Crushial, wie immer.......

In der "super" Quelle dnews steht auch nur: "Auf die Frage, ob er manchmal finanzielle Probleme habe, soll Ludwig verächtlich geantwortet haben, dass er er ein Vermögen von etwa drei bis vier Millionen Dollar besitzt."

Bitte, hör endlich auf irgendwelche debilen News einzureichen.

[ nachträglich editiert von Borliy ]
Kommentar ansehen
11.03.2011 07:06 Uhr von saber_
 
+30 | -0
 
ANZEIGEN
von den reichen lernt mans sparen...

ist ja nichts neues das die geizigsten leute die sind die es eigentlich nicht noetig haben sollten....
Kommentar ansehen
11.03.2011 07:40 Uhr von Nasa01
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Der Student: hat die Kreditkarte verloren.
Der Zahnarzt hat sie gefunden.
Das ist nicht gerade das, was ich mir unter "entwendet" vorstelle.
Kommentar ansehen
11.03.2011 07:57 Uhr von PeterLustig2009
 
+9 | -52
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.03.2011 08:03 Uhr von ulkibaeri
 
+43 | -1
 
ANZEIGEN
@Peter Lustig: zu 2.: in Amerika in jeder Pizzeria
zu 3.: oftmals reicht die Unterschrift (wie bei der ec-Karte) und die wird selten richtig kontrolliert
zu 5.: durchaus möglich

Und nicht falsch verstehen. Ich hasse DoofNews auch wie die Pest. Allerdings sollte man auch bei Kommentaren erst nachdenken bevor man schreibt!

Ach und nochwas: Scheiß News!

[ nachträglich editiert von ulkibaeri ]
Kommentar ansehen
11.03.2011 08:06 Uhr von blz
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@Lustig: Du hast keine Kreditkarte, oder? Z.b. an den Tankstellen brauchst Du nur die Karte reinstecken und fertig. In Restaurants oder Geschäften reicht die Unterschrift aus.
Außerdem zahlen die Amis alles ab 3$ mit der Kreditkarte.
Kommentar ansehen
11.03.2011 08:26 Uhr von akr6
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
was wirklich wichtig ist: Hallo,
was bei dieser News von Crushial richtig wichtig wäre:

was für ne Pizza hat er gegessen, und in welchem Pizzaladen. Dann wissen wir zumindest, wo es auch Millonären schmeckt!
Kommentar ansehen
11.03.2011 08:37 Uhr von Holy-Devil
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Titel: 2. Seit wann kann man in der Pizzeria mit Kreditkarte bezahlen

Pizza für 40 Dollar wird wohl keine Imbissbude gewesen sein sondern ein Restaurant, da kann man wohl mit Kreditkarte zahlen.

3. Seit wann kann man mit einer Kreditkarte bezahlen ohne die PIN einzugeben?

Seit es Kreditkarten gibt.

5. Ein Student verliert seine Kreditkarte lässt sie sperren, just in dem Moment bezahlt der Finder damit eine Pizza (LOL) und die eingeschaltete Polizei findet in noch vor Ort? (ROFL)

Finde ich nicht ganz so unlogisch:
1. Du verlierst deine Karte
2. Der Finder zahlt damit
3. Du willst sie sperren lassen, aber man sagt dir: In Pizzeria xy wurde grade damit gezahlt.
4. Du rufst die Polzei
5. OK - dass er bezahlt und so lange im Restaurant bleibt ist unlogisch. Zumindest ich zahle wenn ich gehe.
Kommentar ansehen
11.03.2011 09:02 Uhr von Baptus
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
nicht entwendet, nicht gefunden,

sondern unterschlagen.
Kommentar ansehen
11.03.2011 09:46 Uhr von PerfektMind
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
PeterLustig: hat ja garkein Plan!
Kommentar ansehen
11.03.2011 10:00 Uhr von Klecks13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Holy-Devil: "Pizza für 40 Dollar wird wohl keine Imbissbude gewesen sein sondern ein Restaurant, da kann man wohl mit Kreditkarte zahlen."

Wieso keine Imbissbude? In den USA und auch einigen Ländern Europas kannst du sogar bei McDreck und Pizza Hut mit Plastik bezahlen. In GB z.B. sind Kreditkarten so gängig wie bei uns die EC. In Italien kriegst du bei vielen Banken automatisch eine Visa Debit zum Girokonto; die Maestro (EC) musst du extra beantragen.

[ nachträglich editiert von Klecks13 ]
Kommentar ansehen
11.03.2011 11:08 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@PerfektMind: Die anderen waren wenigstens so intelligent zu schreiben, warum sie mir Ahnungslosigkeit vorwerfen. Du kriegst nur nen Trollpost hin. Gratulation :)

Ich reise mehrfach im Jahr in die USA und besitze auch eine Kreditkarte mit der ich regelmäßig bezahle.

Dass jemand seine Karte sperren läst und just in dem Moment damit bezahlt wird ist durchaus möglich. Dass man dann die Polizei einschaltet ist logisch. Dass bei einer durschnittlichen Ankunftszeit von t + 10 Minuten der "Finder" allerdings immer noch vor Ort ist, ist eher fragwürdig. Denn in jedem Geschäft der Welt zahle ich erst wenn ich die Ware habe und gehe
Kommentar ansehen
11.03.2011 13:25 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie er wohl millionär: geworden ist?

aber mal im ernst: essen schmeckt einfach um so viel besser wenn es umsonst ist :D
Kommentar ansehen
11.03.2011 13:29 Uhr von kirgie
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wiso unlogisch? in manchen Fastfoodlokalen bezahlt man erst sein Essen und kann sich dann hinsetzen und essen oder gehen.
Kommentar ansehen
11.03.2011 14:16 Uhr von Holy-Devil
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Welches Fast Food Restaurant bietet 40-Dollar-Pizzen an?
Kommentar ansehen
11.03.2011 14:49 Uhr von Exilschmoellner
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Reich: wird man nicht, indem man viel Geld verdient, sonder wenig Geld ausgibt.
Kommentar ansehen
11.03.2011 15:45 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@Borliy -was für ein beschissener und beleidigen-: der Kommentar ist DAS denn bitteschön? Geht´s noch? was bildest Du Dir eigentlich ein, wer Du bist, dass Du andere SN Mitglieder hier derart beleidigen kannst. Geht´s noch? Sowas wie Dich brauchen wir hier nun wirklich nicht, Du nichts!
wenn Du Kritik anbringen möchtest, dann mache das bitte auch konstruktive Weise und beachte die Nettiquette. Sonst kannst du Dich zum Bild-Forum wegmachen. Hier herrscht ein anderer Ton. Danke.
Kommentar ansehen
11.03.2011 16:18 Uhr von Achtungsgebietender
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@PeterLustig2009 - LOL!!! Dein Kommentar ist an: den Haaren herbeigezogen!

Zitat:
"1. Ist ein öffentliches Parkhaus keine Ablagefläche für Kreditkarten also wurde die Kreditkarte ncith entwendet sonder gefunden!!

2. Seit wann kann man in der Pizzeria mit Kreditkarte bezahlen
3. Seit wann kann man mit einer Kreditkarte bezahlen ohne die PIN einzugeben?
4. Die Quelle (Doofnews) ist selber nur ein 4Zeiler und stellt nur Vermutungen auf.
5. Ein Student verliert seine Kreditkarte lässt sie sperren, just in dem Moment bezahlt der Finder damit eine Pizza (LOL) und die eingeschaltete Polizei findet in noch vor Ort? (ROFL)

Scheiss News "

zu 1.: durchaus möglich!
zu 2.: seit Jahren - wie dumm bist DU eigentlich? Man merkt, dass Du noch nie eine Kreditkarte besessen hast.
zu 3. : schon immer. Siehe Antwort 2! (Du langweilst mich immer mehr!)
zu. 4. ja - und???
zu 5 - ja dann roll halt weiterhin auf dem Boden herum und schreib weitere oberpeinliche, dich selbst entlarvende und beleidigende Kommentare...

Scheiß Kommentar!
Kommentar ansehen
12.03.2011 07:17 Uhr von Anlex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beschissene Welt? Bei einem mehreren Millionen Dollar Vermögen sind 40 Dollar doch Peanuts. Das ist einfach unverschämt, selbst schon mehr als genug haben und den Hals trotzdem nicht voll kriegen. Der Gierschlund hätte an der Pizza ersticken sollen.
Kommentar ansehen
12.03.2011 07:39 Uhr von U.R.Wankers
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hingestammeltes Wort-Erbrochenes: wenn er die Kreditkarten gefunden hat, hat er sie nicht entwendet.

(lol rofl, krakeel, sonst bei knuddels unterwegs?)

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
12.03.2011 16:38 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Anlex -was für ein mieser Sozialneid ist DAS? Jemandem den Tod wünschen, nur weil er mehr Geld hat als man selbst... HORROR!!!

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?