10.03.11 22:22 Uhr
 149
 

Meerbusch/Neuss: Diebe entwenden 40 Bäume aus einem Gartencenter

Ein Gartenfachmarkt ist das Opfer von Dieben geworden, die im großen Stil Bäume entwendet haben. Die unbekannten Täter buddelten 40 Trompeten- und Amberbäume aus, welche im Freien standen.

"Zum Abtransport muss ein Lastwagen benutzt worden sein", berichtete die Polizei.

Der Wert der gestohlenen Bäume beläuft sich auf etwa 8000 Euro. Für die Ergreifung der Täter wurde eine Belohnung von 1000 Euro in Aussicht gestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Baum, Neuss, Meerbusch
Quelle: www.ahlener-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts
Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2011 22:39 Uhr von Animus2012
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
bäume klauen oO können ja nur "freiheit aller bäume" aktivisten sein oder die wollen ne baumschule aufmachen ^^
Kommentar ansehen
10.03.2011 22:52 Uhr von Mecando
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Zum Abtransport muss ein Lastwagen benutzt worden sein", berichtete die Polizei.

Nein, wär hätte das gedacht?!
Dass die Täter keine Brieftaube benutzt haben hätte man sich bei vierzig Bäumen schon irgendwie denken können...
Kommentar ansehen
11.03.2011 03:01 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
langzeitarbeitslose waren: das ganz bestimmt nicht. Um 40 Bäume auszugraben und z verladen, das hat ganz bestimmt viel Arbeit gemacht.
Kommentar ansehen
11.03.2011 09:32 Uhr von Seridur
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
warte auf: die loesegeldforderung
Kommentar ansehen
11.03.2011 18:49 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Um nicht mehr so viel Minus zu bekommen, obwohl ich sinnvolle Kommentare abgebe werden ich mich mit meiner User-ID "KamalaKurt verabchieden und meinen neuen User "kurtKamala" taufen.

Ich habe hier in meinem Kommentar nur festgestellt, dass 40 Bäume auszugraben und zu verladen viel körperliche Arbeit verlangt und dann bekomme ich "-".

Waren wahrscheinlich die Leute, die morgen das Sagen haben, wie das erwirtschaftete Geld der Großunternehmen unter Berückichtigung, dass die Tantiemen und die Aktiengewinne beim Kapital bleiben und diejenigen, die es überhaupt möglich machen, nämlich die Arbeiter und Angestellten, wie immer fast leer ausgehen.

Nur noch ein Denkanstoß

Manager mit einem Jahresgehalt bekommen 200.000 €. Die nächste Erhöhung beläuft ich bei 5% entspricht 10.000 €.

Arbeiter hat 25.000 € und bekommt 3%. Ich mute das mir nicht an, in Zahlen auszudrücken

Ich bin kein Zeuge Jeovas, benutze aber dren Aufklärung spruch " Wachet auf"

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht
Köln: Anklage gegen syrischen Flüchtling wegen Terrorverdachts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?