10.03.11 20:48 Uhr
 2.691
 

Hamburger PS3-Hacker Alexander Egorenkov ruft zum Spenden auf

Der Hacker "Graf_Chokolo" hat aktuell einen Spendenaufruf gestartet, weil er seine Anwaltskosten für das anstehende Gerichtsverfahren gegen Sony nicht vollständig selbst bezahlen kann.

Im vergangenen Monat war die Wohnung des Hamburgers Alexander Egorenkov von der Polizei durchsucht worden und eine Einstweilige Verfügung gegen ihn erlassen worden. Ebenfalls im Februar hatte auch der Hacker George Hotz einen Spendenaufruf gemacht.

Egorenkov möchte das überschüssige Geld dem Chaos Computer Club zukommen lassen, damit anderen Leuten in ähnlichen Situationen geholfen werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tokitok
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Spende, Hamburger, PS3, Alexander Egorenkov
Quelle: www.ichspiele.cc

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2011 20:48 Uhr von Tokitok
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Dass der Hacker die Anwaltskosten nicht selbst tragen kann ist eine komische Meldung, weil man in Deutschland auch einen Anwalt gestellt bekommt, wenn man nachweisen kann, dass man die Mittel dazu nicht hat. Alternativ gibt es auch Bezuschussung.
Kommentar ansehen
10.03.2011 21:00 Uhr von UICC
 
+5 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2011 21:23 Uhr von Sir.Locke
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
lol: jetzt wird hier schon werbung für den spendenaufruf eines hackers durchgewunken...
Kommentar ansehen
10.03.2011 22:14 Uhr von mns
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
weiß garnicht was ihr alle habt...

der wollte doch nur Linux zurück auf die PS3 bringen (was früher einfach so ging, sony einfach so!!! mit einem Update NACHTRÄGLICH entfernt hat)


@Autor... ist halt die Frage was für Anwälte das sind, aussuchen kann man den afaik nicht...
Kommentar ansehen
10.03.2011 22:39 Uhr von MrKlein
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
ich: finds zwar gut was er gemacht hat aber mein geld spend ich wenn dann nach afrika oder bei irgendwelchen naturkatastrophen z.b. tsunami, erdbeben usw.
Kommentar ansehen
10.03.2011 22:44 Uhr von Mecando
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Naja wenn man so ein Hobby sein Eigen nennt, sollte man evtl. vorher mal über eine Rechtschutzversicherung nachdenken...
Kommentar ansehen
10.03.2011 23:16 Uhr von lou-heiner
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Mecando: undd du mal darüber in welchen fällen eine rechtschutzversicherung nicht bezahlt....
Kommentar ansehen
10.03.2011 23:27 Uhr von ITler84
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Deshalb habe ich keine Sony Produkte :): Da kauft der sich die PS3 und wird dafür verklagt das er an ihr rumspielt. Ich dachte, genau dafür ist die da. Tzzz. *sigh*
Kommentar ansehen
10.03.2011 23:38 Uhr von Pils28
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Ich finde es gut. Kann es nicht mehr sehen, dass Geräte, die ich mir persönlich zulege, quasi im Besitz des Herstellers bleiben. Er darf bestimmen welche Software ich aufspiele, er verbietet mir, es zu benutzen, wie ich will und ich bin bloß gemolkener Endbenutzer.
Kommentar ansehen
10.03.2011 23:53 Uhr von Mecando
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@lou-heiner also meine übernimmt auch solche Fälle ...
Würden sie es nicht, wär ich wohl schon bankrott.
Kommentar ansehen
11.03.2011 08:58 Uhr von Fiisch
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ITler84: Ich finde es teilweise richtig was Sony da macht. Die Hacker dürfen gerne an ihrer eigenen PS3 rumbasteln und hacken wie sie wollen. Aber wenn sie dann die Sicherheitslücken veröffentlichen und somit quasi den Weg für Raubkopien ebnen finde ich das nicht in Ordnung. Sony hätte keinen dieser Hacker angezeigt wenn sie zuhause einfach ihre PS3 gehackt hätten und damit nicht so rumgepralt hätten und alles veröffentlicht hätten. Vielen ist vllt garnicht bekannt dass Sony selbst sogar viele Probleme wegen den Hacks hatte. Activision hat damit gedroht die Server für CoD bei der PS3 zu Sperren weil da auf einmal soviele Hacker rumliefen und das Spiel unspielbar gemacht haben.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?