10.03.11 16:49 Uhr
 5.325
 

Ärzte registrieren den ersten offiziellen Fall der Rhythmus-Taubheit

Forscher haben jetzt zum ersten Mal einen Fall von Rhythmus-Taubheit ausführlich dokumentiert.

Der 23-jährige Mann namens Mathieu kann sich nicht zu Musik passend bewegen, weil er nicht in der Lage ist, den Rhythmus zu erkennen. Auch bei anderen Menschen kann er den Unterschied zwischen der der rhythmischen und unrhythmischen Bewegung nicht erkennen.

Dabei kann er die bekannten Lieder erkennen und sogar nachsingen. Die Rhythmus-Taubheit beschränke sich allerdings nur auf die Musik und beeinflusse die Sprache des Betroffenen nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Musik, Krankheit, Bewegung, Tanzen, Rhythmus, Taubheit
Quelle: newsfeed.time.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept
Großbritannien: Mann an neuer Creutzfeldt-Jakob-Variante verstorben
Vermehrt Babys mit Down-Syndrom: Jeder vierte Schwangere trinkt Alkohol

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2011 16:49 Uhr von irving
 
+39 | -0
 
ANZEIGEN
Der man soll sich bei DSDS bewerben - die Voraussetzungen sind alle da, vielleicht kann ja sogar gewinnen - ich meine, er kann sogar die Töne treffen,damit hat er sich vermutlich gleich fürs Finale qualifiziert.
Kommentar ansehen
10.03.2011 17:25 Uhr von derNameIstProgramm
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
interessante Krankheit: geniales Kommentar !
Kommentar ansehen
10.03.2011 18:04 Uhr von mittenimleben
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Der sollte dringend mit dem Saufen aufhören.
Kommentar ansehen
10.03.2011 20:01 Uhr von supermeier
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Solche Exemplare: waren schon vor 20 Jahren in jeder Dorfdisco zu bewundern.
Kommentar ansehen
10.03.2011 20:11 Uhr von Botlike
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Typische Krankheit der Deutschen! Keine Angst, bin selber Deutscher, aber was beim Musikantenstadl so abgeht, kann nicht mehr gesund sein. Als wäre die Musik selber nicht schon schlimm genug, wir einfach mal hemmungslos im 4/4-Takt auf 1 und 3 geklatscht, mir als Drummer bluten da die Ohren!

Aber diese Krankheit scheint wirklich interessant zu sein, der Mann tut mir auch ein bisschen leid. Am interessantesten dabei ist aber wohl, dass er bekannte Lieder mitsingen kann, scheinbar ist da der Rhythmus nicht ausschlaggebend für...
Kommentar ansehen
11.03.2011 05:03 Uhr von Funkensturm
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ähm sry: für die dumme frage ist der taub oder kann er sich einfach nich zum Rhythmus bewegen?

Wenn taub weiß ich nich was ich davon halten soll

wenn er nich zu tanzen kann eien std in ner disse hast mind ne handvoll davon ^^
Kommentar ansehen
11.03.2011 08:39 Uhr von Stadtaffe_84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der Junge hat dann wohl einfach kein Taktgefühl ^^
Kommentar ansehen
11.03.2011 08:49 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@supermeier: Mindestens dreimal Daumen hoch.
Kommentar ansehen
11.03.2011 13:02 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das is wohl: bei der heutigen musik auch wirklich schwierig teilweise
Kommentar ansehen
12.03.2011 12:32 Uhr von Götterspötter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der perfekte Kandidat für DSDS :)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader
Angeblich bekommen George und Amal Clooney Zwillinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?