10.03.11 16:17 Uhr
 1.330
 

Fußball/Borussia Dortmund: Über 200.000 wollen Karten für das Spiel am 14. Mai

Am 14. Mai trägt Fußball-Bundesligist und Tabellenführer Borussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt sein letztes Heimspiel in dieser Saison aus.

Schon seit längerer Zeit kann sich der BVB über eine starke Kartennachfrage für diese Partie freuen. Man geht davon aus, dass mehr als 200.000 Anfragen eingehen werden.

Die Dortmunder haben sich entschlossen, die frei zur Verfügung stehenden Karten per Verlosung an die Fans zu bringen. Ab 15. März findet man auf der BVB-Homepage ein entsprechendes Formular, um an diese Tickets zu kommen. Pro Person kann man zwei Stück ordern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Borussia Dortmund, Finale, 1. Bundesliga
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2011 18:29 Uhr von Sonric
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
freie verlosung? die treuen fans werden den verein danken tzäh....
Kommentar ansehen
10.03.2011 19:48 Uhr von BeInspired
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
treue fans: haben eh ne dauerkarte,
und die andern können doch einfach mitmachen.
vielleicht gibts die karten dann sogar kostenlos, wo man sonst geld für ausgegeben hätte.

find die aktion klasse,
sehr sympathischer verein :-)
Kommentar ansehen
10.03.2011 20:29 Uhr von Copak
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
BeInspired: Nicht alle Fans haben ne Dauerkarte, gibt auch viele die seit Jahren oft nur mit Tageskarte im Stadion sind oder auch oft zu Auswärtsspielen fahren.
Die hätten es eher verdient bei dem Spiel dabei zu sein, statt dessen können jetzt auch viele Erfolgsfans, Eventfans und Mitläufer dabei sein die dem echten Fan nen Platz wegnehmen, von ebay Ticketverkäufern will ich gar nicht erst sprechen.
Ne gerechtere Lösung wär in meinen Augen z.B. fast ausschließlich Karten an Mitglieder zu verteilen, übersteigt die Zahl der Anfragen das Kartenkontingent wird halt nach Länge der Vereinszugehörigkeit verteilt.

Und wie du darauf kommst dass es Karten kostenlos geben könnte bleibt mir schleierhaft.
Kommentar ansehen
11.03.2011 09:54 Uhr von keckboxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Mitglieder: Der Vorteil ist, musst ich heute schmerzlich erfahren, mittlerweile auch für n Arsch.
Wurde mir an der Hotline doch 1 ganze Karte angeboten.

Und nächste Woche seh ich dann 100 Angebote á 2 Karten bei ebay.

Soll man die Karten, grad wenns in die entscheidene Phase geht, doch namentlich festsetzen. Dann können die Spackos bei ebay diese wenigstens nicht verschleudern.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger
Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?