10.03.11 15:55 Uhr
 369
 

Tests bei Körperkontakten zwischen Roboter und Mensch

Forscher des "Georgia Institute of Technology" gingen der Frage nach, was Menschen beim Körperkontakt mit Robotern empfinden. Dabei stellten sie fest, dass nur professioneller Kontakt dem Menschen kein Unbehagen bereitet.

Ein als Krankenschwester simulierender Roboter streichelte dabei den Versuchspersonen über den Arm. Stellte sich das Gefühl medizinischer Umsorgung also arbeitsrelevanter Natur ein, war es ihnen angenehm. Beim Gefühl, der Roboter würde die Testperson trösten, wurde es dieser ziemlich unangenehm.

Der Test sollte damit weitergehen, dass der Roboter sein Handeln vorher ankündigt. Doch durch die Sprache des Roboters verstärkt sich nur das Gefühl der Irritation beim Menschen. Die Forscher planen die Entwicklung von Robotern vor allem für die Pflegebranche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: syndikatM <