10.03.11 15:51 Uhr
 350
 

Füssenich: Frau kommt Terrier zur Hilfe, der beißt ihr einen halben Finger ab

In Füssenich (Nordrhein-Westfalen) war eine 58 Jahre alte Frau mit drei Hunden unterwegs. Dabei traf sie auf eine andere Frau, die ebenfalls mit Hunden spazieren ging. Zwei Dackel liefen frei herum, ein Hund war angeleint.

Die beiden Dackel stürzten sich auf einen Jack-Russel-Terrier, den die 58-Jährige an der Leine hatte.

Die Frau wollte den Terrier beschützen und nahm ihn auf den Arm. Dabei biss der Hund ihr einen halben Zeigefinger ab.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Hund, Hilfe, Tier, Finger
Quelle: www.rundschau-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2011 16:12 Uhr von shadow#
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht am Maul anfassen: Die Dinger sind verdammt scharfkantig!

Und wer möchte, kann jetzt noch die Quelle lesen und versuchen rauszufinden wieviele Hunde und Personen daran beteiligt waren, und ob sich mittlerweile niemand mehr um seine eigenen Hunde kümmert...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?