10.03.11 13:11 Uhr
 359
 

Polen: Statue wird mit einem Riesenkondom überzogen

Mit einer lustigen Aktion wollten die Bürger der polnischen Stadt Konin den 128. Geburtstag vom Erfinder des Kondoms Julius Fromm feiern.

Um die bahnbrechende Erfindung von Fromm zu ehren, haben sie eine Brunnenstatue im Zentrum der Stadt mit einem Riesenpräservativ überzogen.

Die Aktion hat allerdings auf herbe Kritik seitens der lokalen Stadtverwaltung und der katholischen Kirche gestoßen, die nun Einbußen für den Ruf der Stadt befürchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polen, Kondom, Statue, Erfindung, lustig
Quelle: www.upi.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baltic Ufo Ocean X Team fühlt sich von schwedischer Regierung reingelegt
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?