10.03.11 12:43 Uhr
 1.431
 

Eruption: Die Sonne wirft wieder Plasma in Richtung Erde

Schon das zweite Mal in diesem Monat hat die Sonne Plasma in Richtung der Erde geschleudert. Vom NASA-Sonnenobservatorium "Solar Dynamics Observatory" (SDO) wurden dementsprechende Beobachtungen in der Nacht zum 10. März gemacht.

Nach Ansicht von Weltraummeteorologen besteht eine fünfprozentige Möglichkeit, dass in den nächsten 24 Stunden weitere sogenannte X-Flares folgen.

Nach vier Jahren relativer Ruhe auf der Sonne war am 15. Februar schon so ein großer Ausbruch auf der Sonne in Richtung Erde zu beobachten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Erde, Sonne, Plasma, Eruption
Quelle: spaceweather.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2011 14:28 Uhr von weg_isser
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn der Mist wieder in meinem Vorgarten landet gibts ärger...es kot... mich an! Doofe Sonne!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederrhein: Möglicherweise bewaffneter Psychiatrie-Insasse geflohen
Brand am Flughafen Berlin-Schönefeld
Brüssel: Donald Trump schubst Regierungschef arrogant zur Seite


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?