10.03.11 11:19 Uhr
 346
 

Die "Forbes"-Liste der Superreichen (Update)

Die Wirtschaftszeitschrift "Forbes" hat die Liste der reichsten Menschen der Welt veröffentlicht. An der Spitze konnte sich, wie im Vorjahr, der Mexikaner Carlos Slim behaupten.

Das Imperium des Geschäftsmanns, der sein Geld im Telekommunikationsbereich verdient, ist laut "Forbes" 74 Milliarden Dollar wert. Damit führt er das Ranking mit deutlichem Vorsprung an, denn der Zweitplatzierte, Microsoft-Gründer Bill Gates, kommt "nur" auf 56 Milliarden Dollar.

US-Unternehmer Warren Buffett schafft es mit einem errechneten Vermögen von 50 Milliarden Dollar auf den dritten Platz. Auf Rang 12 findet sich mit Karl Albrecht, der erste Deutsche in der Auflistung. Der Aldi-Gründer soll über etwa 25,5 Milliarden Dollar verfügen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonDan
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Liste, Forbes, Reichtum, Warren Buffet, Carlos Slim
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2011 12:23 Uhr von 0wnZ
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Glaube ich nicht ganz im Oktober 2009 wurde Karl Albrecht mit 17,x Mrd. geführt,
im März 2010 mit 23,5 Mrd. und 1 Jahr später sollen es jetzt "nur" 2 Mrd. mehr sein?

Außerdem ist dies ja nur die offizielle Liste der Reichsten. Es fehlen Diktatorenfamilien, Drogenbarone etc.
Kommentar ansehen
11.05.2011 20:14 Uhr von Winneh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: "...März 2010 mit 23,5 Mrd. und 1 Jahr später sollen es jetzt "nur" 2 Mrd. mehr sein?"

Was war denn 2009/2010, was da evtl Einfluss drauf gehabt haben könnte? Na, dämmerts?
Wieso "nur" die offizielle?
Es ist die Forbes Liste, davon gibts nur eine.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?