10.03.11 10:49 Uhr
 631
 

Das sind Deutschlands beste Arbeitgeber 2011

In Berlin wurden im Februar die 100 Gewinner des Wettbewerbs "Deutschlands Beste Arbeitgeber 2011" ausgezeichnet. Insgesamt hatten 290 Firmen teilgenommen.

Ausgezeichnet wurden Unternehmen in den Größenordnungen von 50 bis 5.000 Mitarbeiter. Die Gewinner in den einzelnen Größenkategorien sind SMA Solar Technology aus Hessen, der Multitechnologiekonzern 3M aus Neuss, der Personaldienstleister DIS AG (Düsseldorf) und Noventum Consulting aus Münster.

Die Auswahl der Gewinner erfolgte auf Basis einer anonymen Befragung unter den 100.000 Angestellten der teilnehmenden Betriebe. Sie mussten unter anderem Angaben zu Führung, Zusammenarbeit, berufliche Entwicklung, Vergütung und Work-Life-Balance machen. Der Wettbewerb findet jedes Jahr statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: asich
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Unternehmen, Wettbewerb, Auszeichnung, Arbeitgeber
Quelle: www.arbeitssicherheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2011 17:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...kann etwas nicht in Ordnung sein. Wie kann eine Zeitarbeitssklavenfirma einen ersten Platz belegen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?