10.03.11 10:34 Uhr
 16.408
 

Forscher erklären,warum die berühmte David-Statue einen so kleinen Penis hat

Der berühmte David von Michelangelo soll den perfekten männlichen Körper darstellen. Ein Geheimnis, das selten laut diskutiert wurde und jedoch viele Wissenschaftler beschäftigte - warum hat sein Schöpfer den marmornen David mit einem so kleinen Penis ausgestattet?

Der "pisello" von David ist längst zu einem Dauerscherz unter den Bewohnern von Florenz geworden. Nun glauben Forscher, eine Erklärung dafür gefunden zu haben. Die neue Studie von Pietro Antonio Bernabei und Massimo Gulisano belegt überzeugend, dass David eine physiologisch perfekte "Angst-Studie" ist.

Jedes Detail der Statue - bis zu der Ausformung der Stirnmuskulatur - gibt das Bild der menschlichen Körperreaktion auf Angst und Anspannung wieder - und die Schrumpfung der reproduktiven Organe gehört gewöhnlich dazu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Forscher, Penis, David, Statue, Michelangelo
Quelle: www.theage.com.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Düsseldorf: Zur Schlägerei in den Schadow-Arkaden gibt es ein Video
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2011 10:44 Uhr von syndikatM
 
+42 | -2
 
ANZEIGEN
gut kombiniert wissenschaftler holmes: das erklärt auch die anhäufung dysfunktionaler erektionsstörungen männlicher probanden, porportional zur furcht vor der steigenden anzahl weiblicher furien.

wenn erstmal die frauenquote kommt, ist das die stunde 0 für die demographie. (womöglich erklärt das auch die kinderlosigkeit unter den top-mangerinnen)
Kommentar ansehen
10.03.2011 10:46 Uhr von miramanee
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Quatsch! Das war damals der "vollerregte" Zustand. ^^
Kommentar ansehen
10.03.2011 11:07 Uhr von Seravan
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2011 11:29 Uhr von lina-i
 
+33 | -1
 
ANZEIGEN
Dem armen Jungen: war einfach nur kalt...

Wem würde sich da nicht alles so zusammen ziehen?
Kommentar ansehen
10.03.2011 11:43 Uhr von heislbesen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Quatsch: Michelangelo verlangte von ihm die ganze Zeit auf seine Putzfrau zu sehen ......
Kommentar ansehen
10.03.2011 11:51 Uhr von D4L
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Jop: Könnte aber auch "kalt" gewesen sein da stundenlang näckig rumzustehen ^^
Kommentar ansehen
10.03.2011 12:01 Uhr von sicness66
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist: der ganz normale italienische Durchschnitt ^^

Ich denke zu der Zeit, war die Größe des Penis nicht so ein öffentliches Thema wie heute und wurde daher dezenter gestaltet als da so einen Riesendödel dahin zu bauen...
Kommentar ansehen
10.03.2011 12:55 Uhr von Reddevil1212
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht: dachte sich michenalngelo auch "hey ich hab doch den jungs und mädles in der zukunft bissle auf der nase rumutanzen und mach was, worüber die sich gednaken machen können"
wer weiss
Kommentar ansehen
10.03.2011 13:04 Uhr von Achtungsgebietender
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Wieso eigentlich klein? Mein Penis ist auch nicht: viel größer.
Kommentar ansehen
10.03.2011 14:04 Uhr von FreddyG
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Erstens ist es verdammt kalt und zweitens. Leute er ist Italiener ;-D
Kommentar ansehen
10.03.2011 14:09 Uhr von sabun
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Klei aber: oho.
Kommentar ansehen
10.03.2011 14:20 Uhr von d4rk1
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Vieleicht: hat Michelangelo versehenen ein Fehler gemacht und zu viel abgeschlagen...
Kommentar ansehen
10.03.2011 15:16 Uhr von majorpain
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: Würde sagen kleine Penise sind im Erregierten zustand viel größer.
Kommentar ansehen
10.03.2011 15:47 Uhr von CoffeMaker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da sind sprichwörtlich>>die Glocken länger als der Strang<< XD

Was vielleicht nicht berücksichtigt wurde ist das die Menschen damals viel kleiner waren, kann man zb. gut an mittelalterlichen Rüstungen sehen.
Vielleicht ist der Schniedel das einzigste was maßstabsgetreu wieder gegeben wurde :)
Kommentar ansehen
10.03.2011 20:52 Uhr von Acun87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
David von Michelangelo: hat der statue doch nur so ein kleinen puller gegeben, weil sein eigener kaum größer gewesen ist.. hahahahahah
Kommentar ansehen
11.03.2011 00:30 Uhr von xlibellexx
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Acunilein: du Sprücheklopper duuuu

kannst es nicht lassen :

Nun den schaut diesen Körper euch an , und dann stellt euch mal so ein 17-21 cm Genital euch vor das da runter hängt .

Nein da würde dieser tolle Körper nicht diesen Schönen Menschen das wirklich in allem Vollendet aussieht , so recht gut rüber kommen , mit diesem Dezent angebrachten Genital , wirkt es halt schöner ,
Soll halt einen jungen Mann darstellen ..

[ nachträglich editiert von xlibellexx ]
Kommentar ansehen
11.03.2011 13:07 Uhr von Achtungsgebietender
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
@Acun87 - so ein spätpubertärer Gehirndurchfall: kann auch nur von einem 24-jährigen Kind kommen.... und Du denkst auch noch wirklich, dass wäre lustig? Sorry, aber mit meiner hohen IQ finde ich deartige kindisches Gesöhre einfach nur armselig. Aber das ist nur die Meinung eines Hochintellektuellen.

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]
Kommentar ansehen
12.03.2011 10:28 Uhr von str8fromthaNebula
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
will euch mal sehen: wenn ihr ewigkeiten nackt in soner halle rumsteht
Kommentar ansehen
12.03.2011 21:15 Uhr von str8fromthaNebula
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: na wenn sonst alles ok is doch schön :) hauptsache die behandlung wirkt :)
Kommentar ansehen
13.03.2011 01:30 Uhr von zillibus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: es heisst "mit meineM hohen IQ" und nicht "mit meiner hohen IQ". der quotient = maskulinum, nicht femininum. da hast dich offenbar mit deiner ach so hohen intelligenz selbst überlistet. kommt vor...

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehefrau des Attentäters von London verurteilt Tat ihres Mannes öffentlich
Vermisste Studentin in Regensburg: Vater überzeugt, dass sie am Leben ist
Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?