10.03.11 09:45 Uhr
 294
 

USA: Flugveteran wurde gefeuert, weil er angeblich schwulenfeindlich war

Der 82-jährige Flugveteran Freddy S., der 54 Jahre lang für die American Airlines gearbeitet hat, wurde jetzt wegen einer schwulenfeindlichen Aussage entlassen.

Freddy S. hat das vermeintlich beleidigende Wort während einer Rede fallen lassen, in der er dafür plädierte, dass bekennende Homosexuelle in die Armee dürfen. Der Weltkriegsveteran Schmitt sagte: "Damals hätte so eine Schwuchtel mir vielleicht das Leben retten können".

Trotz seines tadellosen Erwerbsverlaufs wurde Freddy S. daraufhin entlassen. Er darf zwar seine Rente, aber nicht seine medizinische Versicherung behalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Homosexualität, Kündigung, Veteran
Quelle: www.nypost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2011 09:50 Uhr von syndikatM
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
ein guter vorwand um eine 82-jährige sicherheitslücke zu schließen.
Kommentar ansehen
10.03.2011 09:52 Uhr von irving
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@syndikatM: Genau, habe ich mir auch gedacht.
Kommentar ansehen
10.03.2011 10:47 Uhr von Mehrsau
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
frechheit. Jetzt mal ehrlich, der Typ ist 82. In seinem Sprachschatz ist das Wort Schwuchtel vielleicht ganz normal. Vielleicht kennt er kein anderes Wort dafür welches er in dem Kontext hätte verwenden können.

Wenn er sich FÜR den Zutritt von Homosexuellen ausspricht und seine Forderung auch noch mit einem Beispiel untermauert sollten die Verantwortlichen darüber hinweg sehen können.

Sein Beispiel zeigt, dass er Homosexuelle als "gleich" ansieht und keine Differenzen zwischen ihnen und Heterosexuellen zieht.

@2 Vorposter: Ihr habt sicherlich recht, dass man in einem gehobenen Alter statistisch gesehen weniger konzentriert ist und mehr Fehler macht aber es gibt auch Ausnahmen, die diese Regel bestätigen.

just my 2 cents.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
Chinesische Medien bezeichnen Donald Trump als "diplomatischen Anfänger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?