10.03.11 06:21 Uhr
 6.481
 

"Verräter": "Two and a Half Men"-Star Charlie Sheen rechnet mit Kollegen Jon Cryer ab

Vor kurzem kündigte Warner Bros. den Vertrag mit Charlie Sheen, nachdem er den "Two and a Half Men"-Produzenten Chuck Lorre beleidigt hatte. Somit wird der Star in der Serie nicht mehr zu sehen sein. Die Zukunft der Serie ist ungewiss (ShortNews berichtete).

Charlie Sheen hat aber offenbar nicht genug von den Streitereien, denn nun geht er auch auf seinen Kollegen Jon Cryer los, der in der Serie "Alan Harper" darstellt. Er bezeichnete Cryer als "Abtrünnigen", "Verräter", "Troll", "kindisch" und "verängstigt", da er sich nicht bei Sheen gemeldet hat.

"Wenn ich dann in einem Multimillionen Dollar-Film mitspiele, und er mich um eine Nebenrolle anbettelt, werde ich sagen: ´Du hast mich im Kalten stehen lassen mit all deiner Schuld und Dummheit", fügte Charlie Sheen noch hinzu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Charlie Sheen, Two and a Half Men, Jon Cryer
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2011 08:05 Uhr von Marvolo83
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Tja, lieber Charlie, leider werden wir dich wahrscheinlich in keinem "Multimillionen Dollar-Film" sehen werden...
der einzig mögliche wäre eine Biographie über dich... nur wird der Film über dein Leben handeln, aber ohne dich....
Kommentar ansehen
10.03.2011 08:10 Uhr von theG8
 
+16 | -16
 
ANZEIGEN
Sheen ist so ein armseliges, dummes Würstchen! *kopfschüttel*...
Kommentar ansehen
10.03.2011 08:37 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Oh Charlie, Bis zu dieser News war ich auch "Pro-Charlie",aber wer den beleidigten Lackaffen rauslässt um sich zu profilieren(Wenn ich dann in einem Multimillionen Dollar-Film mitspiele-HäHä),nee,das muss nicht sein.

Bin ab jetzt offiziell "Pro-Fischauge".
Kommentar ansehen
10.03.2011 09:18 Uhr von Mario1985
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
LOL: Wenn der eine Biographie dreht wie nennt die sich dann?? 2 1/2 men Der Film?????

In der Serie hat Charlie Sheen in der Rolle des Charlie Harper doch so ziemlich sich selbst dargestellt...
Kommentar ansehen
10.03.2011 09:23 Uhr von Achtungsgebietender
 
+5 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2011 09:41 Uhr von Mario1985
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Achtungsgebietender: um es mit den Worten von Dieter Nuhr zu beschreiben: wenn man keine Ahnung einfach mal die Fr.... halten

2 1/2 Men wurde nicht abgeschafft Sondern es wurde lediglich der Hauptdarsteller Charlie Sheen gekündigt... Es werden sogar schon Nachfolger vermutet
siehe hier: http://www.mopo.de/...

Eine Firma ist doch nicht vom Markt wenn ihr Manager das Boot verlässt... Charlie hinterlässt zwar ziemlich große Fußstapfen und das wird ein schweres Erbe, jedoch denke ich, dass auch hier ein Darsteller gesucht wird, der ähnlich wie Charlie, die Rolle perfekt "spielen" kann.

Von daher noch ein letztes und hier passendes Sprichwort:
Wer zu letzt lacht, lacht am besten.... Was soviel heißt, wie freu dich nicht zu früh....

ICh weiß zwar nicht woher deine Abneigung gegen die Serien kommt, jedoch würde ich mal tiefliegende persönliche Probleme vermuten. Vielleicht hast du ja die gleichen Probleme wie ein Charlie Sheen(Mutterkomplex, Bindungsangst) gepaart mit den Eigenschaften eines Homer Simsons(Dummheit, Fettleibigkeit, Fresssucht) und möchtest dich beim Fernsehen nicht an deine eigene Person erinnert fühlen.... Wie gesagt ich weiß es nicht, aber dies wäre eine Vermutung meinerseits, was ich aus deinem Posting lesen würde. Oder du versuchst einfach rumzutrollen und zu provozieren, weil im INternet is man ja anonym(zumindest denken viele das), und im Realen traust dich nicht deine klappe loszumachen.... Alles Vermutungen warum du auf deiner Tastatur in diesem Beitrag nur dünnpfiff eintippen konntest...
Kommentar ansehen
10.03.2011 10:00 Uhr von Nordwin
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
im vergleich zu anderen Sachen, welche zurzeit im Programm laufen (telenovelas (ist das überhaupt n anständiges wort?) und solch ein kram) ist Simpsons ja fast Bildungsfernsehn

und flach sind die simpsons ja eigentlich auch nicht....



und was das oben angeht: Ich weiß nicht ob die Serie ohne Charlie dass sein kann was sie bis jetzt war, aber ich habe arge zweifel daran dass Charlie Sheen jemals wieder in einem Multimillionen Dollar film mitspielt.... die tage sind für ihn glaub ich vorbei
Kommentar ansehen
10.03.2011 10:07 Uhr von Reddevil1212
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
wieso regen sich alle auf? er tut mit "allen" doch nur das, was er die ganze zeit gemacht hat und da konnten doch auch fast alle drüber lachen??
oder?

und ich mein, ich würde auch von meinem kollegen erwarten, dass sie zu mir stehen, egal wie viel scheisse ich gebaut hätte. Denn ich denk, Sheen hat grossen anteil dran, dass die Serie so erfolgreich sit und das es dadruch auch einen "allen" gibt.

ich würde micht freund und hoffe, den Sheen mal in nem echten blockbuster sehen zu können

Der würde doch in sowas wie "Hangover" gut reinpassen :-)
Schade das Hangover 2 schon produziert wurde, aber vielleicht in Hangover 3???????????? hahahahah
Kommentar ansehen
10.03.2011 11:22 Uhr von coolduke1103
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bitter nötig ;): Browser-Plugin blockt Charlie Sheen
"Tinted Sheen" für Firefox und Chrome gegen die Meldungsflut

Wer von Skandalmeldungen über den umstrittenen US-Schauspieler Charlie Sheen genug hat, kann sie sich im Internet nun mit einem Browser-Plugin vom Hals halten. Ihre neue App mit dem Namen "Tinted Sheen" (in etwa "Geschwärzter Sheen") blende Namen und Bilder des Stars beim Stöbern im Internet aus.

--------
Amerika geht vor die Hunde in Lybien sterben Menschen und der Penner tut, als wär er der Mittelpunkt der Welt und faselt auf Hollywoods Dächern was von Tigerblut oder das er in den Krieg zieht, mit ner Machete in der Hand *facepalm*....

Was für ein armes, kleines degeneriertes Würstchen..... lächerlich sowas
Kommentar ansehen
10.03.2011 11:45 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So erbärmlich: Hatte Cryer oder andere Kollegen nie ein schlechtes Wort über ihn reden hören, weil man das vielleicht auch Ehrenkodex nennt. Aber was Sheen hier abzieht ist einfach nur lächerlich und respektlos.

Er soll sich aber schon entschuldigt haben. Eindeutiges Zeichen für seinen geistigen Verfall, wenn er jeden Satz später relativieren muss, den er von sich gibt.
Kommentar ansehen
10.03.2011 12:42 Uhr von freeman2810
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Welcher Film: Wer soll denn noch mal einen multimillionen Dollar Film mit Charlie drehen?
Eine Zusammenarbeit mit Mel Gibson und in der Hauptrolle Amy Winehouse oder was?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?