09.03.11 20:54 Uhr
 495
 

Kompaktwagen auf Sportwagen-Niveau: Audi RS3 Sportback im Test

Mit dem RS3 Sportback hat Audi einen Sportwagen im Kleid eines Kompaktwagens auf den Markt gebracht. Der kleine Fünftürer hat einen 340 PS starken Fünfzylinder-Turbomotor unter der Haube und beschleunigt in 4,6 Sekunden auf Tempo 100.

Doch vor allem die Traktion und die Spurtreue, die den RS3 niemals über- oder untersteuern lassen, überzeugen im Test. Da der Allradantrieb nicht mehr auf dem neuesten Stand ist, wird an der Vorderachse auf einen Trick zurück gegriffen: Hier sind die Reifen breiter als hinten.

Neben den vielen Pluspunkten des fast 50.000 Euro teuren Audi - wie etwa die gute Verarbeitung und der wundervoll klingende Fünfzylinder-Turbo - gibt es aber auch einen Kritikpunkt: Die Siebengang-Automatik S tronic schaltet hoch und runter, wenn man es bei sportlicher Fahrweise am wenigsten braucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Audi, Sportwagen, Niveau, Sportback, Kompaktwagen, Audi RS3
Quelle: www.evo-cars.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?