09.03.11 20:52 Uhr
 74
 

Unruhen in Nordafrika sorgen für Verluste an den europäischen Börsen

Die nach wie vor anhaltenden Unruhen in Nordafrika sorgten zur Wochenmitte für Verluste an den europäischen Börsen. Ein Marktteilnehmer erklärte: "Es gibt im Moment keine klare Richtung an den Märkten, das zeigt auch das manchmal hektische Hin und Her der Kurse".

So büßte an der Frankfurter Börse der Deutsche Aktienindex (DAX) 0,5 Prozent auf 7.131 Zähler ein.

Auch an anderen europäischen Börsenplätzen gaben die Indizes klar nach. Der Stoxx50 gab 0,6 Prozent ab, während der EuroStoxx 0,4 Prozent verlor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Verlust, Unruhe, Nordafrika
Quelle: de.finance.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus
Paris: Sozialistische Partei verkauft ihr historisches Parteigebäude
China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?