09.03.11 19:48 Uhr
 1.244
 

Boxen: David Haye behauptet, Wladimir Klitschko boxt nur "totes Fleisch"

Der genaue Termin für den Mega-Fight zwischen David Haye und Wladimir Klitschko steht noch gar nicht fest, da fängt der Brite schon an zu sticheln. Haye lästert, Klitschko würde ängstlich kämpfen und wie eine Hyäne nur altes, totes Fleisch boxen.

Der 30-jährige WBA-Champion gibt sich hingegen absolut siegessicher und behauptet vollmundig, osteuropäische Schwergewichte bereits zum Frühstück zu verspeisen.

Außerdem glaubt Haye bereits herausgefunden zu haben, wie Klitschko zu bezwingen ist: "Sein Kinn ist sehr anfällig. Er mag es nicht, wenn er unter Druck gesetzt wird."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feingeist
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sport, Boxen, Wladimir Klitschko, David Haye
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2011 20:11 Uhr von WO4y9mgwZ
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Hmm, wo er recht hat, hat er recht....

Wenn man die Klitschko´s mal mit größen wie Ali/Tyson vergleicht, ist das nur langweiliges Taktikboxen.
Er mag zwar gewinnen, aber nicht wirklich spektakulär. Und gegen richtige Brocken mussten beide noch nicht antreten!
Kommentar ansehen
09.03.2011 20:16 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Sensationell! Er hat echt ein Mittel gefunden, gegen Klitschko zu gewinnen!

In einfach unter Druck setzen und sein Kinn treffen!
Mein Gott, so einfach ist das, das könnte ich ja auch....


So a Depp....


@WO4y9mgwZ:

Ja, ich finde auch zum Boxen gehört, dass man sich erstmal verprügeln lässt und dann, so a la Rocky, blutüberströmt den Kampf dann dennoch gewinnt, die Arme hochreisst und "Adriäään" schreit....

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
09.03.2011 23:23 Uhr von HBeene
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Das Schlimme ist eigentlich das sie KEINE Gegner: haben!

Ali hatte Liston, Frazier, Norton, Foreman...das waren noch welche! Natürlich hätte er nach dem "Thrilla in Manila" aufhören sollen...dann hätte er bestimmt kein Parkinson, doch ihm wurde ja wertvolle Jahre geklaut!

Tyson, Holyfield, Lewis...da war immer wer da der sie schlagen konnte!

Nach dem Rücktritt von Lewis haben die Leute wohl aufgehört fürs Schwergewicht zu trainieren oder da zu kämpfen!

Glaube Ruslan Chagayev hätte mit der Form im Kampf gegen Nikolai Walujew, auch die Klitschis weggehauen...nach der Verletzung nicht mehr!

PS: Freue mich auf den Fight! Wird wohl seit langem mal wieder ein schwerer Kampf für Wladimir!

PPS: WENN er denn stattfindet, kann das noch nicht so wirklich glauben!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boxen: Wladimir Klitschko verklagt Tyson Fury
Boxen: Wladimir Klitschko setzt Tyson Fury mit Adolf Hitler gleich
Boxen: Wladimir Klitschko will rassistischem Tyson Fury "Fresse polieren"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?