09.03.11 19:34 Uhr
 117
 

Deutscher Außenhandel: Trotz Rekorden keine Euphorie

Ungeachtet bevorstehender Rekorde beim Ex- und Import hält sich die Feierlaune der Außenhändler in Grenzen. Ursache dafür sind die Verwerfungen in den Ländern Arabiens. Diese Region war bisher durch ein dynamisches wirtschaftliches Wachstum gekennzeichnet.

Zu den Problemen im arabischen Raum kommen, so der Präsident des Handelsverbandes, Anton Börner, große Verunsicherungen aufgrund der Schuldenlage in Europa, der steigenden Risiken im "Reich der Mitte" sowie der zu langsamen wirtschaftlichen Besserung der US-Wirtschaft.

Für 2011 erwartet Börner ein sehr gutes Jahr im Bereich des Außenhandels. Die Exporte sollen sich erstmals auf über einer Billion Euro belaufen, auch für den Import ist ein Rekord zu erwarten. Börner warnte aber auch vor einer Inflationswelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Rekord, Euphorie, Verunsicherung, Außenhandel
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2011 20:14 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wolle: 3er BMW kaufe?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?