09.03.11 18:48 Uhr
 1.876
 

Sänger der Band "Die Drogen" kollabiert auf der Bühne vom ZDF-"Morgenmagazin"

Im gestrigen ZDF-"Morgenmagazin" war die Münchner Band "Die Drogen" zu Gast. Kurz bevor sie ihren Titel "Guten Tag" zu Ende gespielt hat, bricht Sänger Hari Bauhofer auf der Bühne zusammen. Seine Bandkollegen spielen das Lied noch fertig, während sich eine Ersthelferin um den Sänger kümmert.

Anschließend ist das "Morgenmagazin" beendet. Der 28-Jährige sei nach einem Glas Wasser schnell wieder fit gewesen, erklärte Redaktionschef Thomas Fuhrmann. Von einer "Kreislaufschwäche" redete eine ZDF-Sprecherin.

Das Band-Management schließt im Internet jeglichen Drogen-Hintergrund aus: "Laut erster Diagnose vom Notarzt ist eine verschleppte Erkältung, Stress und zu wenig Schlaf an dem Vorfall schuld."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Unterhaltung, Sänger, ZDF, Band, Bühne
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2011 19:14 Uhr von Rechthaberei
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Das Band-Management schreibt in seiner Webseite: „Die Band distanziert sich von jeglichen Substanzdrogen und teilt mit, dass dieser Vorfall auch nichts mit Drogen zu tun hatte.“ Und: „Laut erster Diagnose vom Notarzt ist eine verschleppte Erkältung, Stress und zu wenig Schlaf an dem Vorfall schuld.“
Kommentar ansehen
09.03.2011 19:23 Uhr von Marooned
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Wers glaubt: Wer weiß was da im Spiel war.
Kommentar ansehen
09.03.2011 23:28 Uhr von Enny
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
er fiel nur um: Am Ende des Liedes ist er einfach umgefallen. Aber die Band spielte weiter.
Sah ziemlich inszeniert aus.
Kommentar ansehen
10.03.2011 03:26 Uhr von mm74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Publicity: Mehr gibts dazu wohl nicht zu sagen. Wer tgl. 14 Stunden arbeitet hat auch kein Recht darauf behindert zu werden oder gar umzukippen.
Kommentar ansehen
10.03.2011 13:03 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist HIER denn los??? Hat schon mal jemand was von PR gehört? Glaubt wirklich jemand, dass dieser "Ausfall" nicht gestellt war??? Das ist doch bitte nicht Euer Ernst!

[ nachträglich editiert von Achtungsgebietender ]
Kommentar ansehen
10.03.2011 13:20 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Die Drogen": hör ich zum ersten Mal, sollte man die kennen?

Mögen se kollabieren, so oft se wollen, mir egal. Gestellt oder nicht. Müssens ja echt nötig ham.

Gibts hier eigentlcih ne Ignore-Funktion? Dann müsste ich keine Behindi-Kommentare von Achtungsgebietender mehr lesen, das wär toll.

[ nachträglich editiert von Cyphox2 ]
Kommentar ansehen
11.03.2011 13:01 Uhr von Achtungsgebietender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cyphox2 - klar, dass gerade von DIR Behinderten-: feindliche Kommentare kommen müssen. Nur weil jemand anders ist und eine andere Meinung vertritt, wird er hier fertig gemacht. HORROR!!!
Kommentar ansehen
22.03.2011 22:31 Uhr von Hoschman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: iss doch klar das "drogen" auf der bühne nix zu suchen haben ;)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?