09.03.11 16:57 Uhr
 482
 

Plattenladen-Einbruch in Regensburg: Pete Doherty legt Teilgeständnis ab

Pete Doherty wird verdächtigt, in ein Regensburger Plattenladen eingebrochen zu sein und dabei Platten und eine Gitarre gestohlen zu haben.

Noch bevor er bei der Polizei zur Aussage erschien, gab der Skandal-Rocker allerdings einem Sat1-Kamerateam ein Interview: "Sein Geständnis lief schon im Fernsehen. Er hat gesagt, ich war dabei, aber ich war’s nicht. Dabei hat er sich mit dem Finger an der Nase gekratzt."

Der Regensburger Plattenladen "Shadillac" wurde durch den mutmaßlichen berühmten Einbrecher jedenfalls weltbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbruch, Regensburg, Pete Doherty, Plattenladen
Quelle: www.mittelbayerische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2011 17:57 Uhr von Marooned
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Wiederholungstäter: Auch in seiner Heimat ist der schwer Drogenabhängige Brite in ein Haus eingebrochen, wo er Musikinstrumente und Laptops klaute, und für Drogen versetzte.
Ich verstehe nicht, das solche schwerkriminellen Leute ohne Probleme nach Deutschland einreisen dürfen.
Kommentar ansehen
09.03.2011 18:43 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: "Eigentlich wäre eine Gitarre jetzt ganz cool"...
Ich frag mich nur ob er schlicht keine mit hat oder einfach nur zu besoffen war um zu merken dass sein Hotel nur ein paar Meter entfernt war.
Kommentar ansehen
09.03.2011 19:41 Uhr von StrammerBursche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Marooned: Er ist ein europäischer Staatsbürger, das must du aushalten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?