09.03.11 16:04 Uhr
 4.852
 

100 Meter langer Riss in Gelsenkirchen: Hauptverkehrsstraße gesperrt, Haus geräumt

In Gelsenkirchen gibt es einen etwa 100 Meter langen Riss. Er beginnt in Nähe des AHAG-Haus in Buer, quert die Kurt-Schumacher-Straße, geht an der Agentur für Arbeit vor, über einen Parkplatz und verliert sich danach in einer Grünfläche.

Die Kurt-Schumacher-Straße wurde gesperrt, die Bahnlinie 302 wurde vorläufig eingestellt. Ein Gebäude, in dem sich ein Sonnenstudio und eine Fahrschule befindet, wurde evakuiert. Es gab einen Wasserrohrbruch.

Wie es zu dem Riss kommen konnte, ist noch unklar. Spezialisten nehmen an, dass er durch Bergschäden ausgelöst wurde. Am heutigen Mittwoch will man Probebohrungen durchführen, um Hinweise zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haus, Meter, Gelsenkirchen, Riss, 100 Meter
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2011 16:11 Uhr von lina-i
 
+13 | -15
 
ANZEIGEN
Da reisst am Arsc.. der Welt die Erde auf: und alle Welt sieht nicht hin....
Kommentar ansehen
09.03.2011 16:51 Uhr von alter.mann
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
was: in die erde in hawaii ausspuckt muss ja irgendwo herkommen. hochgezogen und ausgespuckt...

;o)
Kommentar ansehen
09.03.2011 17:19 Uhr von Bierinfanterist
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
um mal klugzuscheissen: "Hauptstraße" ist irreführend, da es eine Straße namens Hauptstraße in einem andren Teil von Gelsenkirchen gibt. Hauptverkehrsstraße wäre hier der passendere Begriff! Vielleicht erbarmt sich ja ein Newschecker dies zu ändern.

[ nachträglich editiert von Bierinfanterist ]
Kommentar ansehen
09.03.2011 17:34 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ich glaube mich zu erinnern, dass wir in den letzten 5 Monaten mehrere dieser Berichte nur hier in NS gelesen haben.

Menschen unterhöhlen das Erdreich, ohne Sicherheitsmaßnahmen gegen die Einsturzgefahr vorzunehmen. Hohlräume sind Luftlöcher und eher nicht stabil.

Wenn dann mal was einstürzt und dein Haus, das du dir in jahrzehnter langer Arbeit erschaffen hast in dieses verhasste Loch verschwindet, dann reden Sachverständige und andere Menschen, die meinen sie seien kompetent von unvorhersehbaren Ereignissen.
Kommentar ansehen
09.03.2011 18:06 Uhr von Bierinfanterist
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Nun ist die Überschrift wenigstens nicht mehr irreführend!
In dem Kontext danke an all die netten Minusbewerter! ;o)
(Warum gibts hier eigl für berechtigte Kritik direkt ´n Minus?)

[ nachträglich editiert von Bierinfanterist ]
Kommentar ansehen
09.03.2011 18:45 Uhr von spencinator78
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
der Agentur für Arbeit vorbei, verdammt :D
Kommentar ansehen
09.03.2011 19:06 Uhr von Pilot_Pirx
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Magath wurde: (gerüchteweise) gefeuert...
Kommentar ansehen
09.03.2011 19:34 Uhr von bahnman
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Dann wirds heute noch spaßig: Genau über diese Straßenkreuzung muß die Straßenbahn zur Veltins Arena. Viele Fußballfans reisen mit der Straßenbahn an, zumal die im Eintrittspreis inklusive ist
Kommentar ansehen
09.03.2011 19:55 Uhr von germanxdevil
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
magath: magath geht und es geht ein riss durch gelsenkichen, lol
Kommentar ansehen
09.03.2011 22:27 Uhr von Psyphox
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
oha: das ist ja wie beim Anfang vom Film 2012 :DDDDD Die Welt geht also doch nöchstes jahr unter

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?