09.03.11 15:43 Uhr
 104
 

Weltweiter Trend hin zum Hybridauto

Das Hybridauto respektive der Hybridantrieb scheint weltweit immer gefragter zu werden, doch wie gehabt sind die Japaner unangefochten die Nummer eins im Hybrid-Segment.

Allerdings waren es auch die Japaner beziehungsweise Toyota, die mit ihrem Prius den Hybridantrieb erst populär machten, kurz darauf folgte der Honda Insight. Bis heute hat Toyota weltweit 3 Millionen Hybridautos abgesetzt.

In naher Zukunft aber wird die Luft sprichwörtlich dünner für die Japaner. Peugeot bringt Ende des Jahres den 3008 HYbrid4, Volkswagen, Mercedes und Volvo drängen ebenfalls auf den Markt. BMW hat als einziger deutscher Hersteller sogar schon zwei Hybridautos im Angebot.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Trend, Hybridauto, Toyota Prius Hybrid
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2011 15:43 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird Zeit, dass speziell die Deutschen endlich mal nachziehen und vor allem bezahlbare Hybridautos anbieten. Bin allerdings auch gespannt auf den Peugeot und ebenso Volvo...
Kommentar ansehen
09.03.2011 16:06 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ausser in Deutschland BMW hat in den 7er und den X6 einen Elektromotor geschraubt, Mercedes in die S- und E-Klasse.
Eine Reaktion oder gar etwas Massentaugliches kann ich da nicht erkennen. Aussitzen, scheint die Devise zu sein.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?