09.03.11 15:32 Uhr
 1.840
 

Knigge-Internetabstimmung: Ist Schlussmachen per SMS gesellschaftlich akzeptabel?

Die Deutsche Knigge-Gesellschaft (DKG) ist die erste Adresse, wenn es um Benimm-Fragen geht. Nun versucht die Organisation herauszufinden, ob Schlussmachen per SMS inzwischen gesellschaftlich akzeptabel ist.

Der DKG-Vorsitzende Hans-Michael Klein findet die SMS-Abfuhr in manchen Fällen angebracht: "Die Frage ist doch, ob moderne Medien auch moderne Umgangsformen erfordern."

Bis zum 25. März kann man noch an der deutschlandweiten Abstimmung teilnehmen. Man muss dazu eine Mail an die Adresse frollein@knigge-akademie.de schicken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: SMS, Gesellschaft, Knigge, Schlussmachen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Passagiere drehen an Bord durch
London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2011 15:56 Uhr von Seravan
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
die Menschheit im Wandel der Zeit: Man sollte überlege ob ein Benimm-instrument wie die Knigge-Gesellschaft nicht langsam überflüssig wird. Die Verhaltensmaßregelungen im Bezug auf gutes Benehmen sind doch eh schon festgelegt.

ein gutes Beispiel:

Warum wird bei einem Niesen des Gegenüber nicht mehr "Gesundheit" sagen propagiert...... ,sondern das sich der Delinquent (ich hoffe es ist richtig geschrieben) entschuldigen soll, obwohl es sich um einen körperlichen und nicht vermeidbaren Reflex handelt.??

Das mag verstehen wer will.
Kommentar ansehen
09.03.2011 16:08 Uhr von Baran
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Nutzlose: organisationen gibts!

Sich für ein niesen zu entschuldigen wie lächerlich ist das?

Lol Seravan ich bitte um Entschuldigung ich habe deinen Kommentar nicht gelesen aber mir ist das gleiche eingefallen ich habe es gerade gelesen. Mir fällt noch was ein.

Wenn dein essen im restaurant würzlos ist darfst du es nicht nachwürzen, das könnte die nullnummer von koch beleidigen.

Ich hoffe diese nutzlose gesellschaft geht den bach ruter.

[ nachträglich editiert von Baran ]
Kommentar ansehen
09.03.2011 16:14 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Das hat doch mit Knigge nichts mehr zu tun Dass die heutigen Benimregeln noch aus einem Buch von 1788 stammen, halte ich zwar für lächerlich, denoch sollte es ein gewisses Maß an "Grundbenehmen" geben. Aber Schlussmachen per SMS hat nichts mit Benehmen zu tun, sondern ist meiner Meinung nach bloß ein Zeichen für den
moralichen Niedergang der Geselschaft, in der man sich über facebook kennenlern, einander nach wenigen Tagen schon die Große Liebe schwört und nach ein paar Wochen dann per SMS Schluß macht.
Kommentar ansehen
09.03.2011 16:24 Uhr von kulifumpen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@seravan: "Das mag verstehen wer will. "

Zitat aus Wikipedia zum Thema:"Wenige Menschen erwarten, dass der Niesende sich seinerseits entschuldigt, und begründen dies mit einer angeblichen Vorschrift im Knigge. In der tatsächlichen Umsetzung hält sich das eingangs beschriebene Ritual jedenfalls fast unverändert. Wie in vielen anderen Nationen dankt der Nieser den ihm Zusprechenden."

Siehe Wiki-Eintrag Niesen ;)

Die dikussion ob der Knigge nicht mehr zeitgemäß ist, gab es schon des öfteren und ja, mittlerweile ist das alles bekannt und auch oft genug nieder geschrieben.
Kommentar ansehen
09.03.2011 20:01 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Seravan: Wieso willst du Gesundheit wünschen. Ist der Reflex etwa eine Krankheit? Du unterstellst damit dem niesenden ja das er Krank sei.

Wobei mir das eigentlich alles egal ist ^^
Ich würde mich auch Bücken wenn mir was im Restaurant runterfällt.

Die die es bräuchten lesen es eh nicht und die anderen brauchen es nicht.
Kommentar ansehen
09.03.2011 20:08 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Schatz es ist aus": "deine Sachen stehen übrigens schon vor der Haus auf der Strasse"
Kommentar ansehen
10.03.2011 03:16 Uhr von mm74
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Seitdem: Frauen nur noch auf Kohle stehen ist Knigge obsolet.
Kommentar ansehen
16.03.2011 21:49 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ob das von der Gesellschaft akzeptiert wird, dass über so etwas Online abgestimmt wird?^^
Kommentar ansehen
01.04.2011 13:02 Uhr von Trekki1990
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Thema niesen: Ich wünsch auch Gesundheit wenn einer nießt. Find das halt freundlich. Kenne keinen dem ich nege

@News: Per SMS Schluss machen? Mhh. Is Assi. Nur in manchen Fällen gehts einem tierisch aufn Nerv, wenn sie anfangen ne Szene zu machen!! Heulen bis 10 Liter Eimer überlaufen und dann sich am Bein festhalten sodass de se nich mehr los wirst und sie noch betteln "Ich werd mich ändern es wird alles besser...". Wenn man solche Gespräche aber zuvor schon so oft hinter sich hatte und wirklich erkennt dass es nicht klappen KANN. Dann ist für mich die Option per SMS akzeptabel!
Wenn ich weiß sie is vernünftig und macht keine Szene, dann bin ich auch bereit ihr es persönlich zu sagen.

Ausserdem: Die Weiber machens doch nich anders....

PS: Scheiss auf Knigge -.-

[ nachträglich editiert von Trekki1990 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?