08.03.11 20:12 Uhr
 2.487
 

"Heart Attack Grill": Fettleibiger Werbestar des Burgerbraters stirbt mit 29 Jahren

"Geschmack, der es wert ist, dafür zu sterben" lautet der Slogan der Fast-Food-Kette "Heart Attack Grill". Jetzt ist das Werbegesicht des Burgerbraters aus Arizona, Blair River, mit nur 29 Jahren aus dem Leben geschieden. Er wog zuletzt 214 Kilogramm.

Selbstverständlich wird ein Zusammenhang zwischen der Fettleibigkeit und dem frühen Tod diskutiert. Die Todesursache ist bislang unbekannt. Freunde von River geben an, dass eine Grippe zu einer Lungenentzündung mutiert sei. Sie zu überleben sei laut Experten bei weniger Gewicht durchaus möglich gewesen.

Die Handlung des Werbefilms mit dem übergewichtigen Darsteller wirkt angesichts seines Todes makaber. Unter anderem warnt ihn Restaurantgründer Dr. Jon vor Nebenwirkungen wie Rückenschmerzen, Änderung der Kleidergröße, Sexualpartner-Verlust, Lungenkrebs bis hin zum Tode in manchen Fällen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Werbung, Grill, Fettleibigkeit
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neumünster: Gewalteskalation an Sprachschulen
Düsseldorf: Massaker durch Terroristen geplant
Australien: Mann im Nationalpark von einem Riesenkrokodil angefallen und getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2011 20:28 Uhr von Seridur
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
baeh baeh baeh baeh
Kommentar ansehen
08.03.2011 21:40 Uhr von Jaecko
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN