08.03.11 20:02 Uhr
 159
 

Köln: Römisch-Germanisches Museum zeigt neue Funde vom Deutzer Rheinufer

Im Rahmen der Arbeiten zur Erstellung des neuen Rheinboulevard am Deutzer Rheinufer sind zahlreiche neue Überreste historischer Bauwerke zu Tage gekommen. Diese neuen Funde sind nun im Kölner Römisch-Germanischen Museum zu besichtigen.

Die Forscher fanden unter anderem Festungsmauern, Türme und Kasernenbauten aus der Zeit des Frühmittelalter.

Die Schau "Divitia - Deutz" ist noch bis zum 24. Juli für die Besucher geöffnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Museum, Fund, Rheinufer
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Boot mit 180 Flüchtlingen an Bord gesunken
Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Urteil: Hunde dürfen nach Trennung von Paar nicht getrennt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?