08.03.11 16:59 Uhr
 84
 

Biathlon-WM: Kein deutscher Teilnehmer beim Einzelrennen auf dem Treppchen

Bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Chanty-Mansijsk (Russland) wurde am heutigen Dienstag das Einzelrennen über 20 Kilometer ausgetragen. Tarjei Bö (22 Jahre/Norwegen) sicherte sich dabei die Goldmedaille. Bö hat damit bereits seine vierte Medaille (zweimal Gold, zweimal Bronze) gewonnen.

Maxim Maximow (Russland) wurde mit einem Rückstand von 40 Sekunden Zweiter. Christoph Sumann (Österreich) gewann die Bronzemedaille.

Michael Greis kam auf Rang sieben, direkt hinter ihm folgte Andreas Birnbacher. Arnd Peiffer erreichte Platz 15. "Mannschaftlich sind wir gut drauf. Jetzt gilt es erstmal zu regenerieren und dann mit neuem Elan reinzugehen. Dann greifen wir eine Staffelmedaille an", so Greis nach dem Rennen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Biathlon, Teilnehmer, Wintersport, Treppchen
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?