08.03.11 16:59 Uhr
 81
 

Biathlon-WM: Kein deutscher Teilnehmer beim Einzelrennen auf dem Treppchen

Bei der Biathlon-Weltmeisterschaft in Chanty-Mansijsk (Russland) wurde am heutigen Dienstag das Einzelrennen über 20 Kilometer ausgetragen. Tarjei Bö (22 Jahre/Norwegen) sicherte sich dabei die Goldmedaille. Bö hat damit bereits seine vierte Medaille (zweimal Gold, zweimal Bronze) gewonnen.

Maxim Maximow (Russland) wurde mit einem Rückstand von 40 Sekunden Zweiter. Christoph Sumann (Österreich) gewann die Bronzemedaille.

Michael Greis kam auf Rang sieben, direkt hinter ihm folgte Andreas Birnbacher. Arnd Peiffer erreichte Platz 15. "Mannschaftlich sind wir gut drauf. Jetzt gilt es erstmal zu regenerieren und dann mit neuem Elan reinzugehen. Dann greifen wir eine Staffelmedaille an", so Greis nach dem Rennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Biathlon, Teilnehmer, Wintersport, Treppchen
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?