08.03.11 13:37 Uhr
 346
 

"Domattentat": Silvio Berlusconi erneut operiert

Der italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi musste erneut operiert werden, um die Folgen einer Attacke mit einem Modell des Mailänder Doms zu lindern.

Ein 42-Jähriger hatte den italienischen Regierungschef Mitte Dezember 2009 mit dem sakralen Nachbau beworfen und erheblich im Gesicht verletzt.

Der Eingriff im Mailänder Krankenhaus San Raffaele habe mehrere Stunden gedauert. Berlusconi erhole sich jetzt in seiner heimischen Villa.


WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Operation, Folge, Silvio Berlusconi, Dom
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2011 13:37 Uhr von Babelfisch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Berlusconi ist ja bekanntlich nicht nur gesundheitlich angeschlagen, sondern muss sich auch ernsten politischen Angriffen erwehren.
Kommentar ansehen
08.03.2011 15:19 Uhr von shadow#
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hat nicht noch jemand einen Dom übrig? Oder einen Pflasterstein?
...
Schade dass Kontinente nicht schwimmen. Sonst könnte man Italien einfach von Europa absägen und in Richtung Afrika schubsen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss wegen Bestechung im Rahmen seiner Sexpartys vor Gericht
Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?