08.03.11 13:14 Uhr
 941
 

Fußball: Zoff bei Eintracht Frankfurt

Michael Skibbe, der Trainer des Fußballbundesligisten Eintracht Frankfurt sieht sich geharnischter Kritik von Vereinschef Heribert Bruchhagen ausgesetzt.

Der Vorstandsvorsitzende der Frankfurter hat Berechenbarkeit und mangelnde Spritzigkeit im Spiel der Skibbe-Truppe ausgemacht. Er wolle jetzt aber nicht in Hektik verfallen.

Der Trainer soll daher auch am kommenden Samstag beim Auswärtsspiel in Gelsenkirchen auf der Bank sitzen dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Eintracht Frankfurt, Zoff, Michael Skibbe, Heribert Bruchhagen
Quelle: transfermarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2011 13:14 Uhr von Babelfisch
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sieht so aus, als ob da bald wieder ein Arbeitsplatz zu besetzten wäre.
Die üblichen Verdächtigen können sich schon mal warmlaufen.
Kommentar ansehen
08.03.2011 13:21 Uhr von Unrealmirakulix
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der hat ernsthaft noch mehr: erwartet?
Kommentar ansehen
08.03.2011 13:44 Uhr von Marc_Anton
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Armin Veh: ist doch ab heute frei. Gegen Schalke wird Frankfurt wohl auch verlieren. Trifft das ein, dann muss Skibbe echt weg, damit der Klassenerhalt wenigstens noch geschafft wird.
Kommentar ansehen
08.03.2011 16:48 Uhr von D.prummel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Mar_Anton. Ist die Saison schon vorbei? Veh hört nach der aktuellen Saison auf, und da diese noch andauert ist er noch nicht zu haben.
Kommentar ansehen
08.03.2011 19:25 Uhr von hide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wird aber gut teuer fuer Verein was die Abfindung angeht, da die Eintracht doch erst im Januar mit Skibbe verlaengert hat (falls ich mich jetzt nicht komplett irre)...

[ nachträglich editiert von hide ]
Kommentar ansehen
08.03.2011 20:29 Uhr von sicness66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bruchhagen: ist auch so ein Hampelmann. Da spielt die Eintracht eine ihrer besten Hinrunden seit langem und man denkt gleich wieder, man könnte die Champions League erreichen. Man sollte bei dem spielerischen Potenzial realistisch bleiben und froh sein, dass man einen einstelligen Platz erreicht.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Carlos Zambrano verlässt Eintracht Frankfurt
Fußball: Branimir Hrgota wechselt zu Eintracht Frankfurt
Fußball/Eintracht Frankfurt: Der Verein stellt Dauerkarten-Rekord auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?