08.03.11 12:32 Uhr
 1.046
 

Stromausfall im Bundestag: "Wir sind arbeitsunfähig"

Seit Dienstagmorgen ist der gesamte Bundestag von einem Stromausfall betroffen: "Wir sind arbeitsunfähig", so die Abgeordneten.

Fast nichts funktioniere mehr, von elektrischen Türen bis hin zu Computern - selbst die Toiletten dürfen die Politiker nicht benutzen, bis das Problem am Nachmittag hoffentlich behoben ist.

Zu dem Blackout kam es wegen eines Kabelschadens. Im Berliner Bezirk Mitte hatte eine Firma drei Stromkabel kaputt gemacht. Manche nehmen den unfreiwilligen Arbeitsstopp mit Humor: "Blüm steckt im Aufzug - Kohl auf der Rolltreppe", sei der Witz des Tages.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bundestag, Kabel, Stromausfall, Arbeitsunfähigkeit, Berlin Mitte
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2011 12:41 Uhr von muhkuh27
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn das Klo zu ist, wo sollen sich denn dann einige ihr Koks ziehen? Kein wunder das nichts mehr geht :)
Kommentar ansehen
08.03.2011 12:45 Uhr von Jolly.Roger
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Aha: "Wir sind arbeitsunfähig" hat aber keinen Bezug zum Stromausfall.....


"Blüm steckt im Aufzug - Kohl auf der Rolltreppe"

Ein wenig alt, der Witz....gibts keine aktuellen Politiker, über die man Witze machen könnte?
Kommentar ansehen
08.03.2011 12:56 Uhr von Freggle82
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Bundesverdienstkreuz: Der Mitarbeiter der die Kabel beschädigt hat sollte mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet werden.
Er hat unheimliches Einsparungspotential gefunden, und das nicht nur auf Grund des nicht verschwendeten Stroms.

So ein Tag Arbeitsausfall sollte sich doch irgendwie negativ auf unser aller Leben auswirken, ansonsten sind diese Positionen doch völlig überflüssig und sollten eingespart werden.
Kommentar ansehen
08.03.2011 13:05 Uhr von el_padrino
 
+17 | -0
 
ANZEIGEN
ZUM GLÜCK: weiteres unheil wird in den nächsten Stunden verhinder

[ nachträglich editiert von el_padrino ]
Kommentar ansehen
08.03.2011 14:04 Uhr von lina-i
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Eventuell auch nur ein missglückter Versuch, kopierte Doktorarbeiten zu löschen?

Bei dem Stall voller unfähiger Stümper ist alles möglich.
Kommentar ansehen
08.03.2011 14:13 Uhr von Hirnbenutzer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo ist der Unterschied zu den anderen Tagen? Ich sehe da keinen.
Kommentar ansehen
08.03.2011 17:29 Uhr von Rob550
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ääähm... arbeitsunfähig? Unfähig die Arbeit pflichtgemäß zu erfüllen wart ihr doch schon vor dem Stromausfall. Wo ist also der Unterschied???
Kommentar ansehen
08.03.2011 20:35 Uhr von Lykantroph
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das sind zwei verschiedene Themen. 1: Stromausfall im Bundestag
2: Wir sind unfähig

Gegen eines von beiden kann man was Unternehmen...
Kommentar ansehen
09.03.2011 00:35 Uhr von klaudis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich stimme: euch voll und ganz zu @nowbody und @ hirnbenutzer,ihr ward schneller als ich mit dem kommentar
Kommentar ansehen
09.03.2011 00:51 Uhr von neisi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ohne Strom oder Streik, es merkt keiner was. Tja, zwischen "können" und wirklich was "machen" ist eben ein feiner Unterschied. Auch wenn die Regierung einen Monat nicht arbeitet, fällt es nicht auf, denn die EU entscheidet alles.
--> Und sie selber wissen ja dass sie nicht wichtig sind, denn Wichtiges hat eine Notstromversorgung oder wenigstens einen 2. Anschluss...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?