08.03.11 12:10 Uhr
 358
 

Karneval in Rio: Polizei verhaftet 200 Personen wegen öffentlichem Pinkeln

Karneval in Rio gilt als unbeschwertes, fröhliches Fest für alle. Doch eine Ausnahme gibt es. "Null Toleranz für Pinkler", forderten die Behörden im Vorfeld und griffen konsequent durch.

200 Personen nahmen sie wegen öffentlichem Pinkelns fest und ermahnten sie auf der Wache. Die Ertappten verteidigten sich damit, dass es einfach zu wenige Toiletten gäbe.

Die Polizei bleibt jedoch hart: "Wir werden weiter das Urinieren in den Straßen bekämpfen. Ein solcher Mangel an Respekt für die Stadt und ihre Bürger ist nicht hinnehmbar."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Karneval, Urin, Rio, Pinkeln
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN