08.03.11 11:48 Uhr
 1.097
 

Krankenkassen lassen Mitglieder wegen Wahltarifen nicht in die PKV wechseln

Mit Wahltarifen wollen die Kassen Mitgliedern Mehrwerte bieten, beispielsweise durch Vereinbarung eines Selbstbehalts. Zum 01.01.2011 kann in die PKV wechseln, wer über der Jahresarbeitsentgeltgrenze (JAEG, zurzeit 49.500 Euro) verdient. Die Kasse muss nach §190 III SGB V darüber informieren.

Doch bei Mitgliedern in einem Wahltarif legen die Kassen das Ende der Pflichtmitgliedschaft (§190 SGB V) wie eine Kündigung (§175 IV SGB V) aus und verweigern diese mit Hinweis auf die Mindestvertragsdauer von drei Jahren (§53 VIII SGB V). Beschwerden von Mitglieder liegen vor.

Das Bundesversicherungsamt (BVA) vertritt die Ansicht, dass das Verhalten der Kasse unrechtens ist. §190 spricht von Austritt gesprochen und nicht wie im §175 SGB V von Kündigung. Gleiche Auswirkung in der Praxis mit einem juristischen Unterschied. Eine Klärung wird über die Sozialgerichte erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Berufspsycho
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wechsel, Mitglied, Krankenkasse, Krankenversicherung, PKV
Quelle: www.haufe.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2011 11:48 Uhr von Berufspsycho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Paragrafen - Achtung neue Rechtschreibung - habe ich extra mit eingefügt, damit Wechselwillige (egal ob privat oder gesetzlich) ihre Recht nachschlagen können. Oft versuchen die Kassen/ Versicherungen mit unlauteren Mitteln ihre Mitglieder ungerechtfertigt zu halten.
Kommentar ansehen
08.03.2011 14:30 Uhr von osirisone
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die News muss man ja 10x lesen um sie zu verstehen. Hast der Autor die als Telegramm bekommen? "Zeile 1 - Stopp - Zeile 2 - Stopp" usw.

Ich finde die News etwas schlecht geschrieben.
Kommentar ansehen
08.03.2011 16:15 Uhr von Berufspsycho
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt! Beim überfliegen merke ich grad, dass es etwas hastig war. Leider zu spät zum korrigieren, bedaure und gelobige Besserung beim nächsten Mal. ;)

Da sehen wir wieder die qualitativ hochwertige Arbeit der Checker, welche falsche Syntax glatt überlesen... *g*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?