08.03.11 11:30 Uhr
 15.299
 

Rumänin ist mit 23 Jahren das erste Mal Großmutter geworden

Die heute 25-jährige Rumänin Ridca Stanescu hat mit zwölf Jahren ihr erstes Kind bekommen. Natürlich warnte diese ihre Tochter, im selben Alter ein Kind zu bekommen.

Die Tochter Maria Stanescu gebar vor rund 2,5 Jahren im Alter von nur elf Jahren ebenfalls ihr erstens Kind.

Somit ist Ridca Stanescu die jüngste Großmutter der Welt, bislang galt eine 26-jährige Britin als Rekordhalterin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stevemosi
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kind, Mutter, Rekord, Großmutter
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2011 11:30 Uhr von stevemosi
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Je nachdem wie früh der Enkel Geschlechtsreif wird, kann es sein dass die gute mit knapp über 30 dann schon Ur-Großmutter ist. Das wäre dann wirklich kurios.
Kommentar ansehen
08.03.2011 11:44 Uhr von BEBU1
 
+97 | -5
 
ANZEIGEN
Wirklich: ein trauriger Rekord.
Kommentar ansehen
08.03.2011 12:36 Uhr von moti_special
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Sehr eigenartig nur dass hier das Thema "Omafreuden" (?) ist und nicht etwa "sexueller Kindesmissbrauch"... ;-)
Kommentar ansehen
08.03.2011 12:38 Uhr von kirgie
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
so gehts weiter: 12 - Mutter
23 - Großmutter
33 - Urgroßmutter
42 - Ururgroßmutter
50 - Urururgroßmutter - ja laut Google auch mit 8 Jahren möglich

irgendwie mus ich gerade an Idiocracy denken
Kommentar ansehen
08.03.2011 12:38 Uhr von Snipergott
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
@aspartam_gift: Zu Deiner Frage :Wer zum Teufel schwängert ein so junges Mädchen? = Borat
Kommentar ansehen
08.03.2011 12:40 Uhr von xlibellexx
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
@Bebu1: genau dachte ich auch beim Lesen , trauriger Rekord , dann klickte ich zur Quelle , und ich muss leider nur eines feststellen, dass Kinder meist die Leute bekommen , dessen IQ gerade bis zur Haustür reicht ! und ihr Soziales umfeld , wo keine Arbeit und vernünftige Lebensweise herrscht , wie wir sie kennen , dort nicht vorhanden ist . Die Eltern dieser Kinder haben es so vorgelebt bekommen , und geben es an ihre Kinder weiter .

In diesem Alter sind unsere Mädels damit beschäftigt , Barbie und Co. Spielzeug mit ihren Freundinnen zu spielen .
Und Himmeln irgendwelche Boy Bands an . Oder sind I´Carly Fans

Schrecklich sowas ....

[ nachträglich editiert von xlibellexx ]
Kommentar ansehen
08.03.2011 12:48 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
ohje: Ich bin mir nicht sicher, ob ein Mädchen mit 11 Jahren schon die Verantwortung einer Mutterschaft tragen kann. Hoffentlich ist wenigstens der Vater erwachsen und so alt, dass er sich um seine Familie nun kümmern kann, sonst leiden am Ende noch die Kinder darunter.
Kommentar ansehen
08.03.2011 13:05 Uhr von speak999
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch: von meiner Seite
Kommentar ansehen
08.03.2011 13:10 Uhr von moti_special
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
Minusse bekommen, weil ich mal eben die berechtigte Frage gestellt habe, ob hier eigentlich nicht das Thema "Sexueller Missbrauch" eigentlich mindestens ebenso angebracht wäre wie die Diskussion um das arg junge Alter dieser "Oma". :-) Scheinbar gibt es Leute, die das nicht wirklich "verwerflich" finden, sondern am liebsten selber in diese 10-/11-Jährige reingehalten hätten, was?! ;-) Unglaublich... Ich wollte hier keine Moraldiskussion vom Zaun brechen, sondern nur mal darauf hinweisen, mit welch zweierlei Maß Missbrauch bewertet wird. Hier "scheint" ja für viele offensichtlich gar keiner vorzuliegen.
Kommentar ansehen
08.03.2011 13:37 Uhr von Dracultepes
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
" Setz das Mädchen auf einen Stuhl und wenn die Beine den Boden erreichen ist sie alt genug zum heiraten."

Den Satz habe ich in einer Doku auf Arte oder so als Weisheit einer Minderheit vorgesetzt bekommen. Naja vllt ist das Mädchen besonders groß.
Kommentar ansehen
08.03.2011 13:42 Uhr von kotffluegel
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
das mädchen kommt aus rumänien: also verwechselt das bitte nicht mit unseren verhältnissen...

kriminalität und drogenmissbrauch ist selbst in dem alter nichts aussergewöhnliches... also warum sollte sie denn nicht auch schwanger werden? in anderen - meist entwicklungs- ländern werden die mädchen in dem alter verheiratet und bekommen kinder... gibt es deswegen news? nein - schreit kein hahn nach...

schön ist es nicht - aber realität...

[ nachträglich editiert von kotffluegel ]
Kommentar ansehen
08.03.2011 14:02 Uhr von rpk74ger
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@kotffluegel: leichte Verallgemeinerung, oder? Ich gebe zu, es gibt Minderheiten, die das so handhaben, wie du das beschreibst, jedoch von einer im Land lebenden Minderheit auf die Bevölkerung schließen zu wollen, halte ich für einen anmaßenden Schritt. Ich selbst war lange genug in Rumänien, um erkannt zu haben, dass dort genauso Gesetze und Menschen, die diese Gesetze befolgen, existieren, und würde mir niemals erlauben, nur aufgrund einer auch dort ungern gesehenen Minderheit auf den Rest der Bürger zu schließen.
Kommentar ansehen
08.03.2011 14:18 Uhr von kotffluegel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@rpk74ger: meine aussage war auch im 2. abschnitt eher allgemein auf kinder die kinder kriegen bezogen nicht direkt auf rumänien...

rumänien ist zwar eu, aber ich denke einfach, dass das es da nicht zu geht wie hier, ich muss doch nur nach polen fahren um zu sehen dass die menschen da noch teilweise leben wie wir vor 40 jahren... daher meinte ich halt nur, dass es halt nicht mit deutschland vergleichbar ist.... auch wenn es gesetztestreue menschen sind, ist armut und soziale ungerechtigkeit da wohl auch auf der tagesordnung und mehr als hier

[ nachträglich editiert von kotffluegel ]
Kommentar ansehen
08.03.2011 16:03 Uhr von Nectar
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Serverhorst32: Das ist jetzt nicht dein Ernst oder ? Hoffentlich ist der Vater erwachsen ? Fänden manche auch noch toll oder wie ? "Hey meine 11 jährige Tochter gebar ein Kind. Aber wenigstens der Vater ist 31 der wird schon wissen was zutun ist."
Kommentar ansehen
08.03.2011 16:43 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@Nectar: Das Kind ist ja schon in den Brunnen gefallen und wie es sich liest, auch nicht durch „Missbrauch“ sondern wohl in einer Beziehung. Jetzt geht es doch in erster Linie darum, dass das Baby abgesichert ist und die Mutter neben ihrem vielleicht zukünftigen Ehemann einen Partner hat auf den sie sich verlassen kann.

Denk doch mal nach! Wie soll die 11 Jährige mit ihrem Kind zum Arzt fahren ohne Führerschein wenn es keine Busverbindung gibt? Wie soll sie einen Großeinkauf erledigen mit dem Fahrrad? Deshalb wäre es natürlich sowohl für die Mutter als auch das Baby gut, wenn der Vater schon Erwachsen ist, Geld verdient, die Familie finanziert und unterstützt.

Dann hätte man am Ende vielleicht sogar noch ein "happy end"
Kommentar ansehen
09.03.2011 00:43 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jnfoqwfqof: restepke! :D
Kommentar ansehen
09.03.2011 01:45 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Und ob da sexueller Missbrauch vorliegt: Falls der Vater genauso jung ist wie die Mutter, dann wurde an beiden sexueller Missbrauch begangen, in dem sie geistig vergewaltigt wurden. Denn mit 11-13 Jahren auf die Idee zu kommen, Eltern werden zu wollen und/oder von Verhütung keine Ahnung zu haben, ist nicht normal. Auf so etwas kommt man nur, wenn einem keinerlei Perspektive nahegelegt wird.
Und das ist Schuld der (Groß-)Eltern, dieser (Jung-)Eltern.
Kommentar ansehen
09.03.2011 01:49 Uhr von ShortComments
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zigeuner und Inzest = 23 jährige Omis: Manche Menschen leben noch im Mittelalter. Und in zwei Jahren gehts ab nach D, weil das gute alte Rumänien kein HartzIV hat. Schließlich wurde der natürliche Lebensraum des Zigeuners stark durch den Menschen eingeengt und dafür müssen wir haften.
Kommentar ansehen
09.03.2011 02:31 Uhr von mikey081
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm immerhin hat sie auf ihre Mutter gehört und wurde nicht mit 12 Schwanger!!
Wer hier ironie findet, sollte sich nochmal den Titel durchlesen! ;)

Ach ja, wer hier Fehler findet, nich behalten, gehören schon mir! ;)
Kommentar ansehen
09.03.2011 06:26 Uhr von realsatire
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso kann so ein Land in die EU? Mit 11 geheiratet, scheinbar gibt es dort gar keinen Schutz der Kindheit.
Stanescu said “marrying young” is a way of life in the Romanian gypsy culture. She was married at the age of 11.

Read more: http://www.foxnews.com/...
Kommentar ansehen
09.03.2011 07:53 Uhr von kill_switch2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das is dann eine GILF :D:D und keine MILF mehr :D:D
Kommentar ansehen
09.03.2011 08:48 Uhr von GenGemuese
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@xlibellexx: "Oder sind I´Carly Fans" made my day :D ...
ich kann grad nimmer xDD
Kommentar ansehen
09.03.2011 11:01 Uhr von rpk74ger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@realsatire: "geheiratet" ist hier relativ zu sehen. Die Sinti&Roma (pol. korekte Bezeichnung...obwohl sich viele selbst Zigeuner nennen) leben zwar in dem Land, haben jedoch ihre eigenen "Könige" "Imperatoren" und wie sie sich gerne nennen, das sind Gruppenangehörige mit besonders viel Geld, welche dadurch besonderen Respekt geniessen. Sie haben ihre eigenen Gesetze und scheren sich nicht drum, ob es in dem Land legal ist, Kinder zu verheiraten, die machen das in ihrer kleinen Subkultur einfach... Und wenn sich eine dieser Subkulturen hier niederlässt, dann "heiraten" die Kinder eben hier in Deutschland... so einfach geht es und dann sind wir der Staat, der das toleriert...es ist einfach kein Rankommen an diese Minderheiten, da sie sich sehr stark abkapseln. Schau mal nach Italien, die versprechen den dort niedergelassenen gerade Unsummen an Geld und zahlen das aus, nur damit die das Land verlassen... die nehmen das Geld, fliegen heim und sind zwei Monate später wieder da.
Außerdem wird es schwer, ihnen Sozialleistungen zu zahlen, weil ein sehr großer Teil der Angehörigen dieser Minderheit keine Pässe hat, ganz einfach, weil sie nirgends in den Akten auftauchen...

[ nachträglich editiert von rpk74ger ]
Kommentar ansehen
09.03.2011 13:54 Uhr von moti_special
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Politisch korrekter als "Sinti & Roma" ist nur noch der in den Medien zur Verschleierung benutzte Ausdruck "Angehörige einer gewöhnlich umherreisenden Volksgruppe". ;-) Selbige gehören übrigens genau zu der Gattung "Mit- bzw. Nichtmitbürger", die von unserer "Rechtstaatlichkeit" voll und ganz "profitieren". Sorry: Wir haben hier Gesetze und Normen. Wenn sich jemand nur das Geld vom Amt - trotz anderslautender Erläuterungen hier tun sie es, und wie (selber gesehen!) - abholen möchte, nebenbei Autos mit Auslandsüberführungskennzeichen fahren (monatelang) und überhaupt mit anderen "Geschäften" (natürlich nicht alle, aber ich würde mal sagen 9 von 10 - mindestens) kräftig Kasse machen, dann aber ihr eigenes Leben leben wollen, in dem sie ihre Kinder nicht in eine staatliche Schule, sondern vormittags zum Klauen und Einbrechen schicken, dann finde ich persönlich, dass ich mich als Verlierer oder Blödmann fühlen muss. Eine Ohrfeige für alle in Deutschland lebenden Hartz-IV-Empfänger und 1-€-Jobber, die es ehrlich versuchen und kaum Geld zum Leben haben. Seeeeeehr gerecht, wirklich klasse. Und alle (Entscheidungsträger) schauen geflissentlich darüber weg. Klar, sonst kommen Sinti-Vertreter auch wieder mit der "3.-Reich-Moralkeule", die alles Kriminelle rechtfertigen soll, was da geschieht. Erbärmlich...

[ nachträglich editiert von moti_special ]
Kommentar ansehen
10.03.2011 08:20 Uhr von Hubeydubey
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin in dem Alter noch nicht mal Vater - und hab´s imo auch erst mal nicht vor ;-)

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?