08.03.11 11:21 Uhr
 262
 

Neben dem Gehalt spielen Zusatzleistungen eine immer größere Rolle

Um für die Arbeitnehmer attraktiv zu bleiben, lassen sich Konzerne viel einfallen. Neben dem klassischen Gehalt finden sich mittlerweile zahlreiche weitere Angebote im Repertoire der Arbeitgeber. Doch nicht alle scheinen so großzügig zu sein, wie sie im ersten Moment scheinen.

Bereits 90 Prozent der großen Unternehmen bieten ihren Angestellten zur Mittagspause eine Kantine mit vergünstigtem Essen an. Daneben gibt es unter anderem noch Mitarbeiteraktien, Firmenwagen, Mietsubventionen oder sogar Beihilfe für Hochzeiten für die eigene Belegschaft.

Ist der Firmenwagen auf den ersten Blick ein besonders lukratives Angebot, muss sich der Angestellte aber über die Steuern im Klaren sein. Je nach Einkommenssteuersatz kann dies für den Arbeitnehmer bis zu 2.200 Euro jährlich kosten. Bei geldwerten Vorteilen sollte man immer aufpassen, sonst könne eine Überversicherung drohen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gehalt, Arbeitnehmer, Zusatzleistung, Firmenwagen
Quelle: www.manager-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab
Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?