08.03.11 11:16 Uhr
 1.525
 

Brandenburg: Bahn vergaß Reisende

Ungemütlich kalt wurde es für 16 Fahrgäste der Regionalbahn 12 am Wochenende an einem Bahnhof im Land Brandenburg.

Die Reisenden waren in der Nacht zu Sonntag auf dem Weg von Oranienburg nach Templin. Am Bahnhof Löwenberg (Mark) sollten sie in den Schienenersatzverkehr umsteigen. Allerdings hatte es die Bahn versäumt, einen Bus zu bestellen.

Bei minus vier Grad mussten die Fahrgäste über eine Stunde ausharren, bis die Bahn für den Weitertransport sorgen konnte. Die Bahn entschuldigte sich.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bahn, Brandenburg, Deutsche Bahn, Reisende, Vergessen
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN
Deutsche Bahn findet RTL II "Curvy"-Kampagnenmotiv zu anstößig und verweigert es

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2011 11:21 Uhr von RitterFips
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Der Service: bei der Bahn wird auch immer schlechter...
Kommentar ansehen
08.03.2011 12:44 Uhr von wordbux
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
versäumt, einen Bus zu bestellen: Ja, der Rotstift wird überall angesetzt ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab Dezember: Deutsche Bahn erhöht Ticketpreise um 0,9 Prozent
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN
Deutsche Bahn findet RTL II "Curvy"-Kampagnenmotiv zu anstößig und verweigert es


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?