07.03.11 20:09 Uhr
 197
 

Fisker Karma: Neues Modell auf der IAA

Den Plugin-Hybrid Karma will Sportwagen-Hersteller Fisker bereits dieses Jahr 7.000-mal verkaufen. Doch damit nicht genug: Auf der IAA in Frankfurt soll bereits ein zweites Modell präsentiert werden.

Fisker plant, 2012 schon 15.000 Fahrzeuge an den Mann zu bringen. Dabei beginnt die Produktion frühestens Ende März 2011. Bis 2016 sollen schon sechs Varianten des Fisker Karma geplant sein.

Der Sportwagen bekommt einen 204 PS 2.0 Liter Ecotec Motor und diverse elektrische Antriebe, das System wird Q-Drive genannt. Damit soll der Fisker Karma 403 PS erreichen. Als rein elektrische Reichweite werden 80 Kilometer angegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Modell, IAA, Karma
Quelle: www.pkwradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station