07.03.11 19:22 Uhr
 912
 

Fußball: Breno vom FC Bayern München vom Sportgericht für zwei Spiele gesperrt

Das Sportgericht des Deutschen Fußballbundes sperrte jetzt Abwehrspieler Breno vom FC Bayern München für zwei Spiele.

Breno erhielt im Spiel gegen Hannover 96, welches Bayern München mit 1:3 verlor, vom Schiedsrichter in der 72. Minute eine Rote Karte.

Der FC Bayern München hat die Entscheidung vom Sportgericht bereits akzeptiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Breno, Sportgericht
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2011 19:40 Uhr von ZeldaWisdom
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
WAAS?! 2 Spiele nur für so eine Tätlichkeit? Und bei "fairen" Notbremsen gibt es 3 Spiele Sperre...
Kommentar ansehen
07.03.2011 20:06 Uhr von shathh
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat er denn gemacht? das hätte doch sicher in die News gepasst...
Kommentar ansehen
07.03.2011 21:28 Uhr von HBeene
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Also im Spiel hab ich nix gesehen und auch in den Wiederholung nur das der Hannoveraner auf dem Boden lag.

Foul hab ich nicht gesehen, vielleicht hat er mit dem Bein ausgeholt...mehr nicht.

Auf youtube hab ich auch kein Video von dem Foul gefunden, vielleicht hat ja einer eins!

Wenn der Schalke nur 1 Spiel Sperre bekommt, warum Breno nicht auch?
Kommentar ansehen
07.03.2011 21:38 Uhr von ZeldaWisdom
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Dreht sich um: und tritt seinen Kontrahenten einfach mal um^^

http://www.sky.de/...

spult vor bis 4:14 min.

Auch wenn sein Gegenspieler auch bestraft gehört ist die Aktion von Breno ne glatte rote Karte (gab´s ja auch), aber für weniger schlimme Fouls/Tätlichkeiten gab´s schon mal weitaus mehr als nur 2 Spiele Sperre!
Kommentar ansehen
07.03.2011 22:10 Uhr von Copak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Youtube: http://www.youtube.com/...

Ab 12:20
Kommentar ansehen
07.03.2011 22:20 Uhr von HBeene
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Also ich seh da immer noch nix zumindest kein Foul oder Tätlichkeit von Breno!

Breno dreht sich um u der andere macht nen Sprung über sein Bein...davor fasst er ihn voll in die Nüsse! Klar Rot, aber für Hannover!

Nee nee die Schiris von heute! Wo bitte ist das ne Tätlichkeit? Breno ist wütend das ihm da einer "untenrum" mit den Händen rumwüllt wo er nix verloren hat...dreht sich um und Stindel springt über sein Bein und fordert ne Karte! Davor hat der anderen ihm natürlich noch 2mal in die Beine getreten!

Also bitte...

[ nachträglich editiert von HBeene ]
Kommentar ansehen
07.03.2011 22:55 Uhr von metalcru
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ich seh auch absolut garnichts!
Kommentar ansehen
07.03.2011 23:35 Uhr von ZeldaWisdom
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
wenn man die Augen verschließen WILL, dann kann anscheinend nichts euch überzeugen...klarer geht es meiner Meinung nach nicht...hat wohl auch ganz Deutschland so gesehen - bis auf Bayern
Kommentar ansehen
07.03.2011 23:54 Uhr von Pacman44
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
sry: aber das ist lächerliich!
Aber man sieht mal wieder Bayern hat einfach bomben Beziehungen zum DFB,..traurig
Kommentar ansehen
08.03.2011 01:37 Uhr von Scarb.vis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
muss ich ja mal Sagen. Im ersten Mal sehen, habe ich auch nichts gesehen! Beim zweiten Mal hab ich etwas gesehen, aber wohl auch nur, weil ich schon wusste das er Rot bekommen hat. Vieleicht ist auch nur die Perspektive der Kammera nicht Optimal ;)

Leider ist der deutsche Fußball so. Dauernd fallen lassen. Macht ein Abwehrspieler einen Patzer. Sofort hinfallen, Reklamieren. Und zu 90% bekommt man dann auch noch einen Freistoß. ;(
Kommentar ansehen
08.03.2011 09:13 Uhr von tutnix
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
einige sollten mal einen augenarzt aufsuchen: es ist ganz klar zu sehen, wie breno sich umdreht und den anderen ans bein tritt. dazu kein ball in der nähe, also ganz klare tätlichkeit. ganz einfache regel, aber für einige offensichtlich immer noch nicht einfach genug, um das zu verstehen.
Kommentar ansehen
08.03.2011 09:39 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die Sache war ne ganz klare Tätlichkeit: sehe ich auch als Bayernfan so.

Allerdings muss man sich fragen
1. was hat die Hand des H96-Spielers im Schritt von Breno zu suchen? Medizinchek ist erst nächste Woche
2. Warum bekommt der H96-Spieler für seine Tätlichkeit (nichts anderes ist der Griff in den Schritt eines anderen Spielers) keine Karte?

Hier mehr als 2 Spiele Sperre zu fordern ist lächerlich!! Ebenso lächerlich zu behaupten das läge an den guten Beziehungen Bayerns zum DFB

Jeder andere Spieler hätte die gleiche Strafe bekommen und fertig. Lediglich Faustschlag oder übles weggrätschen wird zurecht härter bestraft

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?