07.03.11 17:34 Uhr
 418
 

Dortmund: Anwohner entdeckt zwei Pferdebeine auf dem Bürgersteig

Bereits am vergangenen Samstag entdeckte ein Anwohner in Dortmund zwei abgetrennte Pferdebeine - bei der Polizei heißt es Huftierbeine - auf dem Bürgersteig.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

"Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet oder kann Hinweise auf die Herkunft der abgetrennten Gliedmaße geben?", möchte die Polizei wissen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Dortmund, Pferd, Anwohner, Bürgersteig
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Nordkoreanischer Diplomat unter Verdacht
Spanien: Fünf Hunde bissen offenbar 66-Jährigen tot
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Nordkoreanischer Diplomat unter Verdacht
Spanien: Fünf Hunde bissen offenbar 66-Jährigen tot
Tom Hanks veröffentlicht Erzählband über Schreibmaschinen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?