07.03.11 13:23 Uhr
 1.767
 

"Wii 2"-Gerüchte um Blu-ray-Player und Projektor wohl Falschmeldungen

Weitere Gerüchte zum heiß begehrten Wii-Nachfolger machen im Internet die Runde. Angeblich enthält Nintendos "Wii 2" einen Blu-ray-Player sowie einen eingebauten Projektor.

Als Prozessor soll im HD-Nachfolger von Nintendos Wii-Konsole ein Quad-Core-Prozessor seinen Dienst verrichten.

Den Gerüchten zufolge soll Nintendo auf der E3 2011 den Wii-Nachfolger offiziell vorstellen. "videogameszone.de" hält aber nicht viel von den Gerüchten und glaubt eher an eine Falschmeldung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ganondorf
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Player, Wii, Blu-ray, Projektor
Quelle: www.videogameszone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2011 13:23 Uhr von Ganondorf
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Die neuesten Wii 2-Gerüchte sind kompletter Unsinn. Bereits vor der GDC 2011 gab Nintendo-Präsident Satoru Iwata in einem Interview bekannt (SN berichtete), dass die Zeit eines Wii-Nachfolgers noch nicht reif sei.
Kommentar ansehen
07.03.2011 15:04 Uhr von MrKlein
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@autor: warum veröffentlichst du eine news von der du selbst denkst das sie "kompletter Unsinn" ist, wie du sagt?...
Kommentar ansehen
07.03.2011 15:29 Uhr von Bünnyboy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@MrKlein: Wahrscheinlich weil er a) seine Meinung äussern kann, wofür zum teil diese Plattform hier eingerichtet worden ist und b) damit viele die daran glauben wachgerüttelt werden;-)

Zur News. Es wäre eine geniale Idee gewesen aber die Umsetzung wäre zu unreal. Schade
Kommentar ansehen
07.03.2011 16:08 Uhr von Marc_Anton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nintendo: hat mit der Wii doch alles richtig gemacht. Einen Haufen Geld am Anfang gemacht, die Konkurrenz richt alt aussehen lassen und neue Käuferschichten für sich gewonnen. Dass jetzt die Nachfrage nach der Wii sinkt ist doch wohl nur klar, angesichts der schwächeren Leistung. Das dürfte Nintendo aber kaum jucken, da sie ja dieses Jahr auch mit dem 3DS Millionen verdienen werden. Mit Zelda kommt ja auch nochmal ein richtiger Hammertitel für die Wii und ich würde mal mit der Wii 2 für Ende 2012 rechnen. Dieses Jahr ist noch zu zeitig und nochmals eine schwächere Konsole als die Konkurrenz herauszubringen, halte ich für keine gute Idee. Das ging bei der Wii nur wegen ihrer neuen Steuerung gut, die jetzt aber auch niemanden mehr vom Hocker haut bzw. ich würde jetzt zur stärkeren PS3 mit Move greifen. Aber mal abwarten, Nintendo war ja bisher immer schon der Vorreiter neuer Ideen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?