07.03.11 12:52 Uhr
 108
 

Auferstehung der großen Filmtradition in Georgien

Die große Zeit der georgischen Filmindustrie ging mit dem Untergang der Sowjetunion erst einmal zu Ende. Der Verlust des russischen Marktes wog schwer. Nun aber bricht man zu neuen Ufern auf und sucht erfolgreich Kooperationen in Amerika und Europa.

Noch in diesem Jahr wird der Start des Films "The Lonliest Planet" der russisch-amerikanischen Regisseurin Julia Loktev erwartet. Der deutsch-amerikanische Streifen wurde komplett in der großartigen Berglandschaft Georgiens gedreht.

Ebenfalls in diesem Jahr kommt der Film "Chaika"in die Kinos, eine spanisch-georgische Produktion des Regisseurs Miguel Angel Jimenez. Georgiens Filmindustrie erwartet einen neuen Aufschwung, der sich auch positiv auf den Georgientourismus auswirken dürfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Kamera, Produktion, Georgien, Auferstehung
Quelle: uk.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel