07.03.11 12:20 Uhr
 19.250
 

New York: Neues Video vom Terror-Anschlag am 11.09.2001 veröffentlicht

Dank dem Akteneinsichtsrecht (Freedom of Information Act) ist jetzt ein unbekanntes Video veröffentlicht worden, welches am 11. September 2001, kurz nach dem Eingehen des ersten Notrufes, von einem Polizei-Helikopter aus gedreht wurde.

Zum Zeitpunkt der Entstehung des Videomaterials glaubten die Polizisten noch, dass sich im World Trade Center ein schwerer Unfall ereignet hätte.

Die Beamten merkten erst beim Angriff durch das zweite Flugzeug, dass es sich um einen Terror-Anschlag handelt. Die Beamten hatten damals die Aufgabe nach Überlebenden zu suchen und deswegen das Dach zu überwachen. Das 17-minütige Video zeigt dann auch den Einsturz des Nordturmes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Terror, New York, Anschlag, 9/11
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

147 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2011 13:10 Uhr von Syrok
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
moment ma, das video kenn ich schon..das is nich neu o.O
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:14 Uhr von Big-E305
 
+51 | -17
 
ANZEIGEN
neue videos: neue videos würde ich gerne von dem pentagon anschlag sehen...das "meist überwachte gebäude" hatten hunderte kameras gefilmt...jedoch alle vom FBI EIEIEI beschlagnahmt und wahrscheinlich für immer zerstört
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:26 Uhr von Getschi2.0
 
+20 | -28
 
ANZEIGEN
Big-E305: "das "meist überwachte gebäude" hatten hunderte kameras gefilmt."
Davon haben aber wohl nicht so viele den Himmel oder die Fassade überwacht ;-)
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:26 Uhr von Big-E305
 
+14 | -20
 
ANZEIGEN
kaka22: ja wahrscheinlich...keine ahnung

ich habe soviele stunden damit verbracht etliche videos dazu anzuschauen und wer dann noch glaubt die afghanen oder hussein waren es den kann sich zu den schiesswütigen hillbillys in den usa zählen...und iss wahrschenlich auch alles brav auf was man ihm auf den tisch legt

und ich meine nicht loose change oder zeitgeist usw...wie die auch immer alle heissen
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:28 Uhr von Big-E305
 
+18 | -9
 
ANZEIGEN
getschi 2.0: aber bestimmt haben die mehr gefillmt als nur 4-5 bilder die wir zu sehen bekamen und die auch auf eine rakete vermuten lassen als auf eine boeing 747
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:40 Uhr von Getschi2.0
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
Big-E305: "und ich meine nicht loose change oder zeitgeist usw...wie die auch immer alle heissen "
Sondern?

"aber bestimmt haben die mehr gefillmt als nur 4-5 bilder die wir zu sehen bekamen"
Warum sollten sie das? So eine Kamera ist ja wohl kaum auf irgendwas ausgerichtet, was mit so einer Geschwindigkeit ankommt.
Zur Vorwarnung wäre es zwecklos und zur Rekonstruktion reicht Experten wohl die Einschlagstelle.

"die auch auf eine rakete vermuten lassen als auf eine boeing 747 "
Wenn du denkt, dass es mehr als 4-5 Bilder gibt, warum sollte man solche veröffentlichen, auf denen es nach einer Rakete aussieht? Warum fälschen die nicht einfach was?
Kommentar ansehen
07.03.2011 14:03 Uhr von dr-snuggles
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
warum: sind diese aufnahmen immer so unscharf und verzerrt, das man denken könnte sie wären vor 30 jahren entstanden?
man sollte doch meinen, das ein polizei heli extrem gute digicams an bord hat...

trotdem kommt in mir immer wenn ich diese videos sehe das gefühl hoch, das ich hatte als es passierte und ich die nachrichten verfolgte.
schrecklich
Kommentar ansehen
07.03.2011 14:04 Uhr von Major_Sepp
 
+23 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.03.2011 14:21 Uhr von kulifumpen
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
@major_sepp: kannst du arabisch? Ich würde nicht jeder Übersetzung glauben, die so ausgestrahlt wird. der "irre" aus teheran wurde auch schon des öfteren falsch übersetzt wofür sich sogar größere Medien entschuldigt haben, jedoch gibt man das nie gerne zu...
Kommentar ansehen
07.03.2011 14:34 Uhr von cheetah181
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
kulifumpen: Und der Einwand wäre berechtigt, wenn uns einige der Millionen Menschen, die arabisch können eine andere Übersetzung geben würden (wie ja bei Ahmadinedschad geschehen). Das ist aber nicht der Fall.
Kommentar ansehen
07.03.2011 14:44 Uhr von Big-E305
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
ich bin kein hobbyverschwörer: aber man muss ja auch nicht alles glauben nur weil es die regierung sagt

bin auch nicht für die regierung amerikas

die haben meiner meinung nach zuviel dreck am stecken aus der vergangenheit dass man automatisch an die glaubwürdigkeit der storys zweifelz oder nicht?

kann ja auch sein dass al qaida von der usa erschaffen wurde um für alle taten verantwortlich gemacht zu werden um dann schön irgendwo einzumarschieren

wenn es in fernen ländern geschieht kann es einem doch am arsch vorbeigehen oder? oder nicht? doch was wenn mal deutschland oder ein land wo du lebst wieder die hauptrolle spielt dann wollen es aber alle besser gewusst haben...

wer weiss wer weiss...man darf den anschlag ja auch nicht mehr untersuchen ist verboten worden wenn ich mich recht erinnere...
Kommentar ansehen
07.03.2011 14:54 Uhr von Big-E305
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
@getschi: es gab viele kameras die wirklich gut hätten aufnehmen können oder es sogar getan haben...doch dann kam das FBI
also sogar mein uraltes handy mit 1 megapixel kann schnelle objekte aufnehmen...

hier eininge der filme ausser loose change zeitgeist etc.

http://www.youtube.com/...

und die seite dazu

http://www.ae911truth.org/

bitte anschauen...ich weiss ist zwar recht lang aber nicht einfach so zusammengeschnitten mit dramatischem sound...einfach fakten und untersuchungen etc.

@major sepp
bitte schau dir das auch an

[ nachträglich editiert von Big-E305 ]
Kommentar ansehen
07.03.2011 15:02 Uhr von Major_Sepp
 
+7 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.03.2011 15:08 Uhr von Big-E305
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@major: ja warum nicht

schliesslich werden sie aus der kiste geholt wenn man sie braucht...ansonsten wieder unter verschluss gehalten...

gab es vorher oder danach solche anschläge auf amerikanischem boden?

anthrax? das ausschliesslich aus dem amerikanischem labor stammt? ah ja paar afghanen haben die super security geknackt einfach so...

ausserdem gab es keine unabhängige aufklärung der anschläge sondern eine von der regierung

[ nachträglich editiert von Big-E305 ]
Kommentar ansehen
07.03.2011 15:50 Uhr von Perisecor
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
@ Big-E305: Es gibt genug Augenzeugen, die den Einschlag ins Pentagon gesehen haben und auch danach direkt anwesend waren. Ich selbst kenne zwei persönlich. Und das sind durchaus Leute, die eine Boeing 757 (und keine 747 - so viel zum Thema du hast dich informiert) von einer Rakete unterscheiden können.

Aber so eine Verschwörung klingt halt einfach viel cooler.
Kommentar ansehen
07.03.2011 16:04 Uhr von Big-E305
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
ja verschrieben: oh mein gott 757 und keine 747 oh sorry dass ich mich nicht jeden tag mit flugzeugen befasse

es ist nicht cooler...ich wäre froh wenn es so wäre wie behauptet

aber schlimmer finde ich dass eine regierung zu sowas in der lage ist/wäre...was für eine welt

es gibt auch vieles was dagegen spricht gegen deine augenzeugen...z.b. die richtigen trümmerteile der 757 und nicht eines bislang unbekannten flug objekts, der flugschreiber...

es gibt auch zeugen die wirklich hollywoodmärchen erzählt haben...ich meine jetzt nicht deine bekannten ich will sie auch nicht in ihrer wahrnehmung hier beleidigen...wo sind die wirklichen aufnahmen etc.

[ nachträglich editiert von Big-E305 ]
Kommentar ansehen
07.03.2011 16:51 Uhr von Herkoo
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Seit wann: können Nachrichtensender in die Zukunft schauen?

BBC meldet Kollaps von WTC7 25 Minuten zu früh:

http://www.youtube.com/...

Manchmal klappt es eben nicht so mit dem vorgefertigten Drehbuch der Medien,ist damals schon einmal passiert.Die Ermordung von John F. Kennedy fand am 23. November 1963 um 7:30 Uhr neuseeländischer Zeit statt, Neuseeland ist der US-amerikanischen Central Standard Time 19 Stunden voraus.Eine Zeitung in Neuseeland, die ihre Informationen scheinbar von Nachrichtenübermittlungen bekommen hatte, berichtete genaueste Details über Lee Harvey Oswald, eine Beschreibung seiner Verhaftung eingeschlossen, bevor er überhaupt in Texas verhaftet worden war...

http://christchurchcitylibraries.com/...

SO werden Nachrichten gemacht:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
07.03.2011 17:03 Uhr von Herkoo
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
vergessen: wo wir schonmal dabei sind:

http://www.nworesist.de/...
Kommentar ansehen
07.03.2011 17:25 Uhr von Floxxor
 
+7 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.03.2011 17:43 Uhr von Herkoo
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@Floxxor: Ich überleg die ganze Zeit schon,was ich zu deinem Kommentar eben schreibe...Ob ich dich fragen sollte,was du von Leuten hälst,die an den Mann im Himmel glauben?Oder vielleicht an Aliens?Nee,lieber nicht...Besser was rationales: Was hälst du von dem Video:BBC meldet Kollaps von WTC7 25 Minuten zu früh?
Kommentar ansehen
07.03.2011 18:18 Uhr von Getschi2.0
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Herkoo: "Was hälst du von dem Video:BBC meldet Kollaps von WTC7 25 Minuten zu früh? "
Es war ja vielen schon klar, dass das WTC 7 einstürzen wird. Wenn man damit rechnet und dann vielleicht an einem hektischen Tag (das der Tag hektisch ist, muss wohl nicht diskutiert werden) etwas falsch verstanden wird, ist wohl kein Wunder.

Gegenfrage: Was hätte es für einen Sinn, Fernsehsendern schon VORHER Bescheid zu sagen? Man will seine Verschwörung wohl geheim halten, warum sollte man also etliche Sender und somit auch pro Sender etlichen Leuten Bescheid sagen?
Kommentar ansehen
07.03.2011 18:38 Uhr von Herkoo
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Getschi2.0: Blätter mal eine Seite zurück,bei meinem Kommentar von 16:51 Uhr sollte die Antwort stehen.Auch "DIE" machen mal Fehler.Etliche kann ich mir auch nicht vorstellen,man müsste sich doch mal schlau machen,ob die Sender unabhängig sind.Speziell FOX,CNN und BBC.
Kommentar ansehen
07.03.2011 18:38 Uhr von Getschi2.0
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
nokia1234: "wie ein Fluganfänger, der auf einem kleinen Propellerflieger gelernt/geübt hatte,..."
Hier muss man sagen, dass es kaum Vergleichsmöglichkeiten gibt. Wie viele Piloten haben die gleiche Ausbildung wie der "Terrorist" gehabt, bei denen es nicht funktioniert hat?
Ist wahrscheinlich nicht leicht einzuschätzen, wie das so ist. Hab aber vor kurzem mal einen Bericht über einen Typen gesehen, der sich Pilotenlizenzen gefälscht hat und dann tatsächlich 400 Flüge oder so für Airlines gemacht hat. Allerdings hatte er glaub ich Zugang zu Simulatoren.

"Es gab ETLICHE andere Kameras rund um das Pentagon, z.b. Tankstelle. Wieso gibt es aber nur die lächerlichen paar Fotos von nur EINER Kamera?"
Und du denkst, dass eine Tankstellenkamera mehr aufnimmt? Die Tankstellenkameras die ich so kenne sind auf die Zapfsäulen ausgerichtet. Und da es an 0815-Tankstellen kein Kerosin gibt, wird man da wohl auch nichts vom Flugzeug sehen.

Und was ist an den anderen Fotos so lächerlich? Sie zeigen die Fassade an der Stelle, wo das Objekt einschlägt. Was sollte man auf die Distanz mehr erwarten als ein paar Bilder, wenn ein Flugzeug oder eine Rakete oder what ever durchfliegt?
Kommentar ansehen
07.03.2011 18:41 Uhr von Getschi2.0
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Herkoo: Sory, da sehe ich leider keine Antwort auf meine Frage:
Warum sollte man die ganzen Sender einweihen, wenn sie ohnehin von alleine draufkommen?
Kommentar ansehen
07.03.2011 18:45 Uhr von jayjay2222
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@Major_Sepp: Zitat:

"Denn der Schuldige (Al Qaida) bestätigt die Angriffe durchgeführt und dazu eine Boeing verwendet zu haben."

Beweise?

Ich denke mal da Du ja bereits die Schuldigen kennst, um von deinem Kommentar auszugehen, Al Quida und zgl. Bin Laden, kannst ja mir mal erklären warum Bin Laden auf der Webseite von FBI unter der Rubrik "Most Wanted" nicht wegen den 9/11 Anschlägen gesucht wird sondern wegen anderen Anschlägen im Ausland?

http://www.fbi.gov/...

Die Welt wird von der US-Regierung von vorne bis hinten verarscht und das traurige dabei ist das auch sehr viele, allem was von der US-Regierung propagiert wird glauben geschenkt.

Und Osama bin Laden ist längst tot. Davon bin ich wie auch diese Quelle es wiedergibt überzeugt:

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/...

Refresh |<-- <-   1-25/147   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?