07.03.11 11:59 Uhr
 1.959
 

Roboter tätowiert Arm

Einer der ersten Roboter, die tätowieren können, wurde kürzlich von einem kalifornischen Entwickler-Team, unter der Leitung von Chris Eckert gebaut.

Der Roboter erreicht eine erstaunlich hohe Präzision und Schnelligkeit und macht so der menschlichen Konkurrenz Druck.

Der Roboter befindet sich in einer frühen Entwicklungsphase, sodass nur kleinere Tattoos möglich sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Technik, Roboter, Tattoo, Arm, Tätowierung
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2011 11:59 Uhr von BartoszRozycki
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Präziser und schneller als ein Mensch. Es ist nur eine Frage der Zeit bis Tattoo-Roboter die menschlichen Fähigkeiten übersteigen.
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:28 Uhr von Fuzz4y
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@aspartam_gift: mit sicherhetit ...
Kommentar ansehen
07.03.2011 14:40 Uhr von sicness66
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Es wird vielleicht bald Roboter geben, die fehlerlos tätowieren können, doch sind Roboter keine Künstler. Ein guter Tätowierer hat seinen eigenen Stil und ist nicht kopierbar. Vielleicht verdrängt der Roboter irgendwann die Amateure, die nur Tribal und chinesische Zeichen stechen können, aber Profis werden bleiben.

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
07.03.2011 15:01 Uhr von Gernot_Geyl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Perfektion unspannend? Menschen stehen doch auf Überraschungen :)
Kommentar ansehen
07.03.2011 15:22 Uhr von majorpain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ist doch toll: Das erinnert mich etwas an Starship Troopers da haben die sich doch auch mal Tätowieren lassen mit einem Roboter.
Kommentar ansehen
07.03.2011 15:49 Uhr von Moepjunge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Tätowieren gehört aber auch zeichnen: und das können Roboter (nach Wunsch) zumindest noch nicht.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
Parfümerie-Kette Douglas zieht sich komplett aus Türkei zurück
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?