07.03.11 08:08 Uhr
 2.004
 

Saudi-Arabien: Frauen gehen auf die Straße

Auch in Saudi-Arabien spannt sich die Lage an. Am Wochenende gingen Frauen auf die Straße und trotzten dem Demonstrationsverbot. Die Sicherheitskräfte reagierten gewaltsam. Laut Augenzeugen kam es zu Schlägen und Festnahmen.

Die Frauen wollten damit für die Freilassung ihrer inhaftierten Söhne protestieren. Seit 1996 befinden die sich ohne gerichtliches Verfahren im Gefängnis. Ihnen wurde vorgeworfen, an einem Anschlag auf einen US-Luftwaffenstützpunkt beteiligt gewesen zu sein, bei dem 19 Amerikaner starben.

Tage zuvor gingen bereits Hunderte Demonstranten auf die Straße, um gegen die Inhaftierung und Diskriminierung islamischer Strömungen zu protestieren. "Keine Schiiten, keine Sunniten, Einheit, Einheit des Islam", war die Parole. Am 11. und 20. März sollen weitere Demonstrationen folgen, die allerdings gegen die Scharia des Landes verstoßen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: syndikatM
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Verbot, Straße, Demo, Saudi-Arabien, Freilassung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2011 09:49 Uhr von Kaan71
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
ohoh....Wenn die Saudis fallen hat der "Westen" ein richtiges Problem..
Und wenn deren Volk auch noch demokratisch werden sollten...Grusel..

glaub, da würden viele westliche Staaten sofort eingreifen...Saudi Arabien und Demokratisch???? Eine Horrorvision....für den Westen..
Kommentar ansehen
07.03.2011 11:05 Uhr von Perisecor
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Saudi-Arabien wird nicht fallen das kann und wird sich der Westen nicht erlauben.

Und Demokratie will dort unten doch eh keiner. Da geht es nur darum, welche Glaubensrichtung und welcher Stamm gerade mehr angesagt ist.
Kommentar ansehen
07.03.2011 11:30 Uhr von Kaan71
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Peri...Die Leute wollen schon eine Demokratie nur eben net so wie im Westen...
Es gibt ja nicht nur eine Form der Demokratie...
Kommentar ansehen
07.03.2011 11:49 Uhr von witold18
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wie war das? 90% der Ölvorkommen der OPEC Länder, gehen von Saudi-Arabien aus? :-)
Kommentar ansehen
07.03.2011 16:39 Uhr von Floxxor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
omg: @ Perisecor: Wer sagt denn, dass die da keine Demokratie wollen?
Die haben es nur nicht geschafft sich aus alten Strukturen zu befreien, genau wie hier bis 1945. Oder meint ihr, die geknechteten in Saudi-Arabien denken sich, "Ich werd hier zwar unterdrückt, aber ich als Moslem bin halt so.."????
Wenn man das hier richtig mitbekommt ist in der gesamten arabischen/nordafrikanischen Region genau das am geschehen, was zum letzten mal Ende der 80er in Polen anfing und damit ganz Mittel- und Osteuropa umgekrempelt hat.
Hoffen wir, dass es denen gelingt, ihre Herrscher zu beseitigen. Mit je weniger Despoten man sich international ärgern muss, umso besser...
Kommentar ansehen
08.03.2011 06:08 Uhr von sabun
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es toll: das diese Länder endlich erkannt haben, dass die Bevolkerung ausgebeutet wird.
Finde den Mut der Frauen bemerkenswert.
Weter so, hoffentlich unterstützen die Männer auch die Frauen.
Kommentar ansehen
12.03.2011 16:54 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ sabun: Ja finde es gut, dass diese Länder sich gegen die Ausbeutung am Volk wehren. Würde es begrüßen, wenn dieser Erleuchtung langsam auch in die Köpfe der Europäer gelangen würde. Seien wir realistisch, uns geht es vielleicht noch nicht so schlecht wie den Leuten in diesen Regionen, trotzdem werden auch wir hier in Europa mehr als nur ausgebeutet und verarscht von unseren Politikern. Es wäre an der Zeit einen Schlussstrich unter diese Ausbeutung zu ziehen und Zeichen zu setzen.
Kommentar ansehen
10.04.2011 13:12 Uhr von roger18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die hätten eher: für Ihre Rechte demonstrieren sollen

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?