07.03.11 06:29 Uhr
 28.794
 

"Two and a Half Men": Charlie Sheen soll durch John Stamos ersetzt werden

In den letzten Tagen und Wochen gab es immer ein hin und her um die US-Sitcom "Two and a Half Men". Nach momentanem Stand weiß niemand, wie die Serie nun weitergehen wird. Der Sender CBS hat sich jetzt aber bereits nach einem Ersatzschauspieler für Charlie Sheen umgeschaut.

John Stamos (47), bekannt aus der Serie "Full House", wurde in Beverly Hills von CBS angefragt, ob er nicht die neue Hauptrolle übernehmen würde.

Stamos soll im Fall der Fälle aber nicht die Rolle von Charlie Harper übernehmen, die eigentlich von Sheen gespielt wird, sondern eine komplett neue Rolle bekommen. Die Person Charlie Harper würde dann komplett wegfallen.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Serie, Schauspieler, Charlie Sheen, Two and a Half Men, John Stamos
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

37 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2011 07:42 Uhr von earlhickey
 
+113 | -1
 
ANZEIGEN
Die ganze Serie ist doch nur ein riesiges Theater um die Person Charlie Sheen.
Folglich: Kein Charlie Sheen (Harper) -> kein Two and a Half Men

[ nachträglich editiert von earlhickey ]
Kommentar ansehen
07.03.2011 08:30 Uhr von Aviator2005
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
.... hmmmm ginbt es eigentlich NEGATIVE Einschaltquoten?


//Ironie ganz off
Kommentar ansehen
07.03.2011 08:35 Uhr von Mancman22
 
+41 | -0
 
ANZEIGEN
Charlie Sheen selbst hat damals, als Michael J. Fox Ersatz bei Chaos City bewiesen, dass derartige Rochaden nicht funktionieren!
Kommentar ansehen
07.03.2011 08:50 Uhr von Hoschman
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
omg die serie ist ja wirklich super, aber muß das sein, das jeden tag ne neue news über two and a half men hier steht?

es gibt doch weitaus wichtigere sachen im leben.
Kommentar ansehen
07.03.2011 08:58 Uhr von maniistern
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Ohne Charly: KEIN CHARLY es gibt dinge die sind nicht zuersetzen
Kommentar ansehen
07.03.2011 09:04 Uhr von DoJo85
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
schlecht: wird nix
Kommentar ansehen
07.03.2011 09:27 Uhr von Jonny0r
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
uhm wir haben doch noch garkeinen April?

April April?

na das können die sich doch mal total abschminken, 8 Staffeln mit Charlie und dann heisst die Sendung auf einmal "mein cooler onkel john stamos?" wtf?
Kommentar ansehen
07.03.2011 09:31 Uhr von Astardis666
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Vor allem was machen dann die Österreicher? Die haben "Two and a half Man" mal so richtig grottig mit "Mein cooler Onkel Charlie" übersetzt. Ohne Charlie (Sheen) Harper, kein "Cooler Onkel Charlie" ^^
Kommentar ansehen
07.03.2011 09:49 Uhr von Marco Werner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das wird nicht klappen, hat noch nie geklappt: Alle Serien,bei denen das gemacht wurde, wurden nach spätestens 1-2 weiteren Staffeln eingestellt: Airwolf, Hey Dad,Baywatch oder Chaos City sind nur einige Beispiele. Andere Serien werden nur noch künstlich am Leben erhalten,z.B. Cobra 11. Aber bei Filmen lässt die Qualität jeder Fortsetzung nach,wenn die ursprünglichen Hauptdarsteller ausgestiegen/ausgetauscht wurden. Siehe die Terminator-Reihe oder die James-Bond-Reihe.
Kommentar ansehen
07.03.2011 10:17 Uhr von MrFloppy89
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
HaHa Jesse Katzopolis :D
Kommentar ansehen
07.03.2011 10:39 Uhr von killerkalle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
HAHAHAHAHAHAHAAAAAA: der war gut .....
Kommentar ansehen
07.03.2011 11:02 Uhr von Marvolo83
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
für uns Ösis nur bedingt ein Problem: Neuer Titel:

"Mein cooler Onkel Charlie wurde von Jesse Katzopolis (oder einer anderen nie in der Serie vorher namentlich genannten Person) ersetzt"
Kommentar ansehen
07.03.2011 11:16 Uhr von Hubeydubey
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Niemals! Bevor sie einen anderen Schauspieler engagieren, sollten sie die Serie lieber absetzen. Das kann nur ein Schuss in den Ofen werden!
Kommentar ansehen
07.03.2011 11:27 Uhr von tobe2006
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
kammer vergesse!!! das is wie wenn bei king of queens de doug weg wär bei de simpsons de homer etc....
Kommentar ansehen
07.03.2011 11:34 Uhr von Hadariel
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ich mag Stamos: Fand ihn in Full House immer recht lustig..
Und ich würde es den Leuten am Set wünschen, dass sie Serie so zumindest noch etwas weiterläuft, dass die nicht von heute auf morgen auf der Straße stehn..
Kommentar ansehen
07.03.2011 11:38 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
find ich gut: also erstmal finde ich gut das sie genau den gefragt haben nette idee

und sorry aber charlie sheen sollte wirklich geschmissen werden der leistet sich sachen und kann nicht immer ungestraft ausgehen

ansonsten schiesst er sich das hirn komplett ab wenn er nicht endlich einen denkzettel bekommt
Kommentar ansehen
07.03.2011 11:41 Uhr von Chuzpe87
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Two and a half man ist nichts ohne Charlie ... dann muss sie wohl doch abgesetzt werden ..
Kommentar ansehen
07.03.2011 11:58 Uhr von Hanno63
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.03.2011 12:01 Uhr von Funkensturm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
So langsam nervt es so was von für jede spekulation eine news zu machen, ich seh nur two and a half men hier und dort. Versteh schon ne super beliebte serie (mag sie auch) aber trotzdem dauernd irgendwas zu schreiben was nicht mal sicher ist, ist doch auch nicht die Lösung. Sry minus
Kommentar ansehen
07.03.2011 12:15 Uhr von sicness66
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr gut: Hoffentlich tauschen sie dann noch Jake (Angus) mit den Olson Twins ^^
Kommentar ansehen
07.03.2011 12:20 Uhr von freakfx
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
schade drum um two and a half man ist es schade.

ich habe die karriere von john stamos nicht verfolgt. aber nach full house, dürfte dass sein zweiter / neuer durchbruch werden.

wie schon geschrieben wurde, wiederholten sich die alltäglichen geschichten sehr oft. auch wenn ich charlie sheen wirklich toll finde.

sollen sie die schauspieler ändern - neue story rumbasteln und gut ist.

und charly findet garantiert wieder ne neue serie, die bestimmt ein hammer wird.
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:17 Uhr von The_Unforgiven
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Astardis666: @Astardis666
Das hat nichts mit Österreichern zu tun. Bei der deutschen Erstaustrahlung hat "Two and a half man" auch in Deutschland "Mein cooler Onkel Charlie" geheißen. Nur waren die Einschaltquoten damals glaub ich nicht besonders.
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:27 Uhr von Hanno63
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
sich gegen so eine "Idiotie" zu wenden ist normal aber sich über so´n primitiven Blödsinn wie Filme bzw. Primtiv-Sendungen , besonders sowas wie Charlie Sheen,...überhaupt zu äussern, dass zeigt schon sehr genau wieweit die Dekadenz und das primitive "Denken ohne Inhalt", heute schon geht (Pisa-Studien-Niveau)
Ausserdem schon wieder "Personen -Kult", was immer auch Dummheit erzeugt.
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:28 Uhr von kidneybohne
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Das wars: Wenn eine Person versucht wird zu ersetzen, geht die Serie immer den Bach runter...Akte X Mulder ersatz..war nichts...Stargate SG 1 Jackson ersatz, war nichts...O´Neill ersatz, war nichts usw...
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:32 Uhr von sternsauer2009
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
langsam: reichts aber mit den taahm meldungen....
mann könnte meinen das sei die beste serie die jemals existiert hat......

Refresh |<-- <-   1-25/37   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?