07.03.11 06:16 Uhr
 4.292
 

DSDS: Vorerst kein Leben in der Villa - Vater nahm Nina Richel mit nach Hause

Die 17 Jahre alte DSDS-Kandidatin Nina Richel befindet sich nach Informationen nicht mehr in der DSDS-Villa. Der Vater des Mädchens holte sie eigenhändig aus der Villa und fuhr mit ihr nach Hause.

Dabei beschwerte sich der Vater über das Verhalten des Kölner Fernsehsenders, wie dieser mit seiner Tochter umginge. Nina Richel war in der Show "Deutschland sucht den Superstar" am Samstagabend zusammengebrochen.

Hintergrund ist der Zickenterror den sich Richel mit Anna-Carina Woitschak liefert. "Wir werden nicht zusehen, dass unser Mädchen so behandelt wird", sagte die Mutter von Nina Richel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vater, RTL, DSDS, Villa, Nina Richel
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2011 07:06 Uhr von xlibellexx
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
Eltern von Nina: warum habt ihr Sie dann Teilnehmen lassen ?

Tja was soll man noch dazu sagen , die Erwartungen der Eltern seitens der Tochter wurden nicht erfüllt , schon werden andere beschuldigt .........und bevor die Blamage unerträglich wird , reagieren die Eltern gut .....löblich löblich....
Kommentar ansehen
07.03.2011 07:48 Uhr von wordbux
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Zickenterror: Waren nie Stars, sind keine Stars und werden auch niemals Stars werden, aber so tun als ob man der größte Star auf dem Planeten ist.
Dummes pubertierendes Pack.
Kommentar ansehen
07.03.2011 08:29 Uhr von Aviator2005
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Sie ist halt noch ein Kind Jugendlichen in diesem Alter fehlt noch das Gefühlt für richtig und falsch.

Nina pubertiert noch.

Gerade Mädchen können sich extrem in eine Situation reinsteigern und ihre Umwelt zur Verzweiflung treiben (wer weibliche Geschwister hat, kennt das...).

Sie ist halt eine kleine "Prinzessin auf der Erbse".

Wie auf Kommando kann sie in komatöse Zustände fallen und steht kurz danach wieder auf. Spätestens jedoch wenn Mama oder Papa bei Ihr sind.

Für dieses Verhalten gibt es sogar ein Fachwort, was mir leider momentan nicht einfallen will.

In so eine Sendung gehören keine Kinder. Die Eltern, die Ihren Kindern die Teilnahme an solchen Veranstaltungen zulassen, sollte man das Sorgerecht entziehen (... was die bei den Verträgen mit RTL auch freigibig machen //Ironie off).

Dieses Zielgruppeneinfanginstrument (geiles Wort... :-)) sorgt dafür, dass gerade die kleinen moppeligen Mädchen oder große Jungs mit Beschützerinstinkt beim Voting anrufen.

... Und den Machern bei RTL fließt weiter das Geld in die Kasse.
Kommentar ansehen
07.03.2011 14:19 Uhr von det2401
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DSDS: Das ganze ist doch nur verarsche. So holt man sich Zuschauerquten. Und wenn man mal sieht und hört wo sind dann Sieger???????????????
Kommentar ansehen
07.03.2011 14:29 Uhr von det2401
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DSDS: DSDS ist eine reine Verarsche von vorne bis hinten. Einzigster der was davon hat ist RTL. Zuschauerquoten steigen und kassieren bei den anrufen fleißig mit.
Und die vermutliche angehenden Stars machen sich zum AFFEN.
Kommentar ansehen
15.03.2011 18:23 Uhr von Jakko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
www. werwilldiescheissewissen.de

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?