06.03.11 20:35 Uhr
 3.007
 

Paderborn: Mann erwürgte seine 86-jährige Schwiegermutter und missbrauchte sie

Ein 52-jähriger Mann hat in Paderborn seine Schwiegermutter in ihrem Schlafzimmer zu Tode gewürgt. Offenbar hatte der Mann die Frau zudem noch sexuell missbraucht. Das ergab eine Obduktion der Leiche.

Die pflegebedürftige Frau setzte zuvor einen Notruf ab. Der Mann fand die Frau in einem verwirrten Zustand vor. Der Versuch der Frau zu helfen scheiterte offenbar an der Gegenwehr der alten Dame.

Der 52 Jahre alte Täter stellte sich nach der Tat der Polizei. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sexueller Missbrauch, Paderborn, Schwiegermutter, Erwürgen
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.03.2011 21:26 Uhr von supermeier
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Helfen Missbrauchen Erwürgen Vorfinden: Und das alles durcheinander. Ziemlich durcheinander.

Trotz allem stellt sich die Frage was in manchen Hirnen so vor sich geht. Unglaublich.
Kommentar ansehen
06.03.2011 21:57 Uhr von Briefbote
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
dafür extra neuen Acc angemeldet? kein text
Kommentar ansehen
06.03.2011 21:58 Uhr von Spellingnazi
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Autor: Sag mal hast du einen über den Durst getrunken?
Kommentar ansehen
06.03.2011 22:04 Uhr von LocNar
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Die Quelle ist leider genau so wirr, es ist nicht erkenntlich ob zuerst erwürgt, vergewaltigt, Notruf etc.

Der Author kann nichts dafür.
Kommentar ansehen
06.03.2011 22:21 Uhr von Anubis2000
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
geil: *keul*
Kommentar ansehen
06.03.2011 23:15 Uhr von dommen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist so krank, da fehlen mir sogar die Worte für einen abfälligen Kommentar!
Kommentar ansehen
07.03.2011 01:35 Uhr von mm74
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
EKELHAFT! Das kann er nichtmal mit Geld begründen
Kommentar ansehen
07.03.2011 01:36 Uhr von mm74
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Spellingnazi: Penner
Kommentar ansehen
07.03.2011 05:18 Uhr von Marooned
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Hört sich nach: der Tat eines Linksautonomen an. Die sind doch so krank in der Birne.
Kommentar ansehen
07.03.2011 07:28 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Er muss ja seine: schwiegermutter so gehasst haben das er Sie nicht nur Misshandelt, Würgt und anschliessend missbraucht ! er schändet sie ?

Klingt eher so das dieser Mensch einen Hass auf diese Frau hatte ! <<soll jetzt keine entschuldigung für diesen Menschen sein>>

Aber ich weiss das Menschen die jahrelang Pflegefälle haben , hier oft Übergriffe stattfinden , weil einfach die Personen überfodert sind , und bei diesem Menschen hier , muss sich einiges an Hass aufgebaut haben , man kennt die Vorgeschichte nicht .


Ich hatte auch mal so eine erfahrung durchgemacht , die mich bis heute beschäftigt , als Kind waren wir bei unseren Grosseltern und mein Opa war leider ein Pflegefall geworden , und ich werde es nie Vergessen das mein Onkel ihn sehr oft angeschimpft hatte , obwohl er Gesundheitlich nicht mehr in der Lage war :(
Geistig war er noch Top , aber körperlich nicht mehr ....
Es ist wirklich schlimm für einen Menschen wenn er ein Pflegefall wird . Das Wünsche ich keinem .... seit diesem Erlebnis , habe ich eine Patientenverfügung gemacht , auch meine Mutter hatte es einst gemacht ....weil auch Sie bestimmt das Erlebte seitens ihrem Vater bestimmt mitbekommen hatte .

Wie gesagt ich möchte nicht diesen Menschen entschuldigen , aber ich hoffe das man hier die Verbindung wie es zur solche einem Übergriff kommen kann verdeutlicht !
Kommentar ansehen
07.03.2011 11:07 Uhr von Seridur
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich am schlimmsten finde ich eigentlich, dass das ganze ploetzlich passierte waehrend seine frau bei der arbeit war. ich mein....da lebt man was weiss ich wie lange mit jemandem zusammen und auf einmal sieht man was in dem menschen steckt...grauenhaft.
Kommentar ansehen
07.03.2011 13:45 Uhr von KamalaKurt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@xlibellexx Du behauptest zwar 2 x den Täter nicht in Schutz zu nehmen, aber eines musst du ja zugeben, dass eine Vergewaltigung nicht unbedingt zu der Stressreaktion gehört.

Eine kranke 88 jährige rau zu vergewaltigen, da gehören schon extreme Schädigungen im Hirn dazu.
Kommentar ansehen
08.03.2011 22:11 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamalakurt: ja das Stimmt , die Vergewaltigung verstehe ich auch nicht !

was in so einem kranken Hirn vor sich geht ...? möchte ich garnicht wissen

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?